Eine Hommage an den Frühling: Die Limitierte Sonderedition „Belle Epoque Edition Première 2007“ von Perrier-Jouët (12.03.2014)

Passend zum Frühjahr lanciert Perrier-Jouët die einzigartige „Belle Epoque Edition Première 2007“. Der Champagner ist eine Hommage an den Frühling, mit der das edle Champagnerhaus einmal mehr seine leidenschaftliche Handwerkskunst unter Beweis stellt. Im Rahmen eines exklusiven Champagner-Menüs wird der Kellermeister Hervé Deschamps einem Kreis ausgewählter Experten den Geschmack und die Qualität der „Belle Epoque Edition Première“ höchstpersönlich präsentieren. Die Edition wird von April bis einschließlich Juni 2014 im ausgewählten Fachhandel in limitierter Menge erhältlich sein.

Die „Belle Epoque Edition Première“ von Perrier-Jouët besteht nur aus den allerbesten Grand Crus Lagen, die der ganze Stolz des traditionsreichen Champagnerhauses sind. Die Assemblage setzt sich zu 90% aus Chardonnay zusammen, der dem exklusiven Cuvée seine Mineralität und einzigartige Frische verleiht. Mit der Hinzugabe von 10% Pinot Noir erhält die „Belle Epoque Edition Première“ ihre Geschmeidigkeit mit leichten Pfirsichnoten und ihren vollen Charakter. Die Spitzenqualität des Champagnerhauses duftet nach Holunderblüte, weißen Pfirsichen, frischer Zitrone, reifen roten Beeren und einem Hauch zarter Vanille.

„Bei der Belle Epoque Edition Première hat Hervé Deschamps erneut sein umfassendes Können bewiesen. Die Belle Epoque Edition Première ist eine Symbiose aus Handwerkskunst und höchster Qualität.“, so Tanja Urbanowicz, Marketing Managerin Aperitif und Digestif bei Pernod Ricard Deutschland. Im April 2007, als die Temperaturen in den Weinbergen von Perrier-Jouët bereits denen des Monats Juli ähneln, erkennt Hervé Deschamps die idealen Voraussetzungen für die „Belle Epoque Edition Première“. Durch den frühzeitig eintretenden Sommer erreicht der homogene Bestand an Traubensorten des Hauses Perrier-Jouët schon im April seinen vollen Reifegrad und schafft somit allerbeste Voraussetzungen für die neue Spitzenqualität des Champagnerhauses.

Neben dem außerordentlichen Geschmackserlebnis überzeugt das elegant gestaltete Design der Flasche und der Geschenkverpackung. So erstrahlt die „Belle Epoque Edition Première“ mit Illustrationen in frühlingshaftem Grün und der Anemone als Markensymbol im Mittelpunkt. Ein im Schriftzug enthaltener luxuriöser Goldton und Grünton verleihen dem Champagner Eleganz und Lebhaftigkeit. Ebenso wie die Flasche ist auch die Geschenkverpackung vom Frühling inspiriert und rundet das gestalterische Konzept der „Belle Epoque Edition Première“ kunstvoll ab.

Stilgerecht nach Tradition des Hauses, das sich durch besondere Gastfreundschaft und kunstvoll inszenierte Zusammenkünfte auszeichnet, wird die „Belle Epoque Edition Première“ im April einem Kreis ausgewählter Experten vorgestellt. Im Rahmen einer exklusiven Degustation wird passend zur Spitzenqualität ein Champagner-Menü serviert. Das Highlight: Kellermeister Hervé Deschamps ist höchstpersönlich vor Ort und führt durch die Degustation.

Über Pernod Ricard Deutschland:
Perrier-Jouët ist eine der erfolgreichen Kernmarken aus dem umfangreichen Sortiment der Pernod Ricard Deutschland GmbH mit Sitz in Köln. Auf dem hiesigen Markt vertreibt und vermarktet Pernod Ricard Deutschland ein breites Portfolio von bekannten Premiumspirituosen. Das Sortiment umfasst unter anderem die Marken Ramazzotti, Havana Club, Absolut, Ballantine´s, Chivas Regal, Jameson, The Glenlivet, Malibu und Lillet. Pernod Ricard Deutschland gehört zur Gruppe Pernod Ricard mit Hauptsitz in Paris. Die Gruppe ist der zweitgrößte Spirituosen- und Weinkonzern weltweit mit führender Marktposition in allen Kontinenten. Die Fusion der französischen Unternehmen Pernod und Ricard legte 1975 den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft. Weltweit vertreibt und vermarktet Pernod Ricard heute mit insgesamt 19.000 Mitarbeitern in 80 Ländern Spirituosen und Weine. Mit 185 Mitarbeitern konnte Pernod Ricard Deutschland im Geschäftsjahr 2012/13 einen Bruttoumsatz von 594 Millionen Euro und einen Absatz von 27,7 Millionen Litern verzeichnen und damit seine Marktführerposition weiter stärken. Bereits 2012 wurde das Unternehmen vom Internationalen Spirituosen Wettbewerb ISW zum „Spirituosen-Importeur des Jahres“ gewählt. Dabei ist sich Pernod Ricard Deutschland seiner unternehmerischen Verantwortung bei der Vermarktung von alkoholischen Getränken bewusst und tritt durch strikte Einhaltung von weitreichenden Selbstbeschränkungsregeln für einen verantwortungsvollen Genuss von Alkohol ein. Für die Aufklärungsinitiative „Mein Kind will keinen Alkohol“ wurde Pernod Ricard Deutschland im Bereich der Gesundheitskommunikation mit dem „Health Media Award 2013“ ausgezeichnet.

Quelle: Pressemitteilung K-MB für Pernod Ricard Deutschland GmbH

Team Szene-Drinks.com

Image_1 Image_5 Image_7 Image_9
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |