Bier nicht nur Durstlöscher, sondern auch gut für die Gesundheit! (11.12.2008)

Sowohl die größte deutsche Tageszeitung, als auch eine Zeitschrift für Männer weisen aktuell auf die positiven Auswirkungen eines maßvollen Biergenusses auf die Gesundheit hin.
 
In einer aktuell veröffentlichten Hitliste der besten Durstlöscher werden neben verschiedenen Getränken, die weithin mit dieser Eigenschaft verknüpft werden auch verblüffende Getränkemischungen aufgezeigt.

Wieder einmal wurde aber bestätigt, dass gerade auch Bier - mit oder ohne Alkohol - durchaus positive Auswirkungen auf die Gesundheit hat. Unter Berufung auf zahlreiche wissenschaftliche Studien wird angeführt, dass ein regelmäßiger, aber maßvoller Konsum des Gerstensaftes die Blutfettwerte verbessert und zugleich das Immunsystem gestärkt wird.

Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Brauer Bundes, Rechtsanwalt Peter Hahn, bemerkt dazu: „Es ist schön, es wieder einmal vor Augen geführt zu bekommen, was eigentlich allen bekannt sein müsste: Der tägliche, maßvolle Biergenuss kann dem Körper in der jetzigen Grippe- und Erkältungszeit helfen, im Kampf gegen Viren zu obsiegen. So bleibt man gesund“.

Hahn erfährt dabei Unterstützung von dem Diätexperte Sven-David Müller, der den natürlichen Hefe-Bestandteil Beta-Glucan erwähnt, der körpereigene „Fresszellen“ aktiviert, die feindliche Organismen wie Bakterien, Viren oder mutierte Zellen umklammern und zerstören.

Quelle: Pressemeldung Deutscher Brauer-Bund e.V.

Team Szene-Drinks.com

0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |