Internationaler Spirituosen-Wettbewerb 2012: Medaillenregen für Sibona (11.05.2012)

Beim diesjährigen Internationalen Spirituosen Wettbewerb ISW konnte die Antica Distilleria Domenico Sibona S.p.A mit ihrem Portfolio erneut von ihrer einzigartigen Qualität überzeugen. Die italienischen Edelspirituosen gewannen insgesamt zweimal Gold und zweimal Silber und setzen somit ihre erfolgreiche Bilanz der vergangenen Jahre auf beeindruckende Weise fort.

In der Kategorie „Tresterbrand” wurden der aus dem Trester der Muskateller-Traube destillierte Grappa Riserva Botti da Madeira und der mehr als sechs Jahre gereifte Grappa XO mit einer Goldmedaille prämiert. Silberstatus in der gleichen Kategorie erhielten der mit einer Portwein-Note bestechende Grappa Riserva Botti da Porto sowie der aus zwei DOC- Qualitätsweinregionen stammende Trester La Grappa di Barbera.

Der Internationale Spirituosen Wettbewerb ISW, der seit 2004 jährlich in Neustadt a. d. Weinstraße veranstaltet wird, gilt als einer der bedeutendsten Veranstaltungen der Branche. Beim diesjährigen Wettbewerb, der am 3. und 4. April stattfand, stellten sich über 600 Spirituosen und Liköre dem strengen Qualitätsurteil der insgesamt 40 Spirituosen-Fachleute, die sich aus Destillateurmeister, Barkeeper, Fachjournalisten und Experten aus Forschungsanstalten zusammensetzt.

Weitere Informationen zu Sibona finden Sie unter:
www.sibona.de

Über Sibona
Die Antica Distilleria Domenico Sibona S.p.A, die im Herzen des Piemonts in Piobesi d’Alba gelegen ist – inmitten des Anbaugebiets, in dem die besten piemonteser Weine ihren Ursprung haben, zählt zu den ältesten und traditionsreichsten Destillerien Italiens. Aus diesem Grund besitzt Sibona die „licenza di distillazione No 1“, eine alte Brennlizenz, die vom italienischen Finanzamt nur an besonders traditionsreiche Destillerien vergeben wird. Sie ist ein prestigevolles Zeichen für eine bedeutungsvolle Vergangenheit. Der aus der Tradition geborene Qualitätsanspruch zeigt sich insbesondere bei den hochwertigen Sibona Grappe, für deren Herstellung ausschließlich die erlesensten Zutaten, wie z. B. die Barolo-, die Moscato und die Chardonnay-Traube verwendet werden.

Über die Gruppo Campari
Davide Campari-Milano S.p.A., zusammen mit seinen Tochtergesellschaften („Gruppo Campari“), zählt weltweit zu den bedeutendsten Unternehmen im Spirituosensektor, vertreten in über 190 Märkten mit einer führenden Position im italienischen und brasilianischen Markt und starker Präsenz in den USA und Mitteleuropa. Die Gruppe besitzt ein umfangreiches Portfolio, das drei Segmente umfasst: Spirituosen, Weine und alkoholfreie Getränke. Das Spirituosen-Portfolio der Campari-Gruppe setzt sich zusammen aus starken internationalen Marken wie Campari, Carolans, SKYY Vodka und Wild Turkey, führenden lokalen Marken wie Aperol, Cabo Wabo, Campari Soda, Cynar, Frangelico, Glen Grant, Ouzo 12, X-Rated Fusion Liqueur und Zedda Piras sowie den brasilianischen Marken Dreher, Old Eight und Drur´s. Das Wein-Segment besteht aus dem weltweit bekannten Cinzano, Liebfraumilch, Odessa, Mondoro, Riccadonna, Sella & Mosca und Teruzzi & Puthod – allesamt geachtete Weine in ihrer Kategorie. Das alkoholfreie Portfolio umfasst Marken wie Crodino, Lemonsoda und dessen Line Extensions, die im italienischen Markt eine dominierende Marktposition besitzen. Die Gruppe beschäftigt über 2.200 Mitarbeiter. Die Aktien des Mutterunternehmens Davide Campari-Milano S.p.A. (Reuters CPRI.MI – Bloomberg CPR IM) sind an der Mailänder Börse notiert. www.campari-deutschland.de


Quelle: Pressemitteilung CAMPARI DEUTSCHLAND GMBH

Team Szene-Drinks.com
Image_3 Image_5
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |