Southern Comfort lädt ein: Fotoshooting „Whatever`s Comfortable“ und Relax- Handmassage (11.09.2013)

Im Rahmen der „Whatever`s Comfortable“ Kampagne präsentiert sich die Marke mit einem unkonventionellen Auftritt beim Bar Convent Berlin

„Bartender`s Hands“ stehen bei Southern Comfort beim Bar Convent Berlin im Oktober im Mittelpunkt. Nach dem erfolgreichen Start der – mit mittlerweile fünf Cannes Löwen ausgezeichneten – „Whatever`s Comfortable“ Kampagne im Sommer 2013 setzt die Marke ihr Revival fort und lädt zu einem humorvollen Fotoshooting. Gastronomen und Barkeeper können am Southern Comfort Stand verschiedene Handposen mit Drink, Barlöffel und Jigger ausprobieren. Die gewünschte Pose wird von einem professionellen Fotografen als Kunstwerk verewigt und am Stand ausgehängt, die Fotodaten zur privaten Nutzung zur Verfügung gestellt. Mit der Aktion unterstreicht die Marke wieder unaufgeregt ihr Selbstverständnis: mit einer gesunden Portion Selbstironie lässig und selbstbewusst sein und sich dabei nicht zu wichtig nehmen. Da die Hände das wichtigste Handwerkszeug der Bartender sind, können sich die Besucher getreu dem Motto „Whatever`s Comfortable“ am Southern Comfort Stand bei einer wohltuenden Handmassage eine Auszeit gönnen.

Kampagne erfolgreich gestartet; weitere Marketingaktionen stehen an
„Die Kampagne hat unsere Erwartungen bisher erfüllt.“ zeigt sich Stefanie Dürr, Marketing Managerin Southern Comfort bei Brown-Forman Deutschland, sehr zufrieden. „Wir verzeichnen ab Kampagnenstart bis heute eine Umsatzsteigerung von 50 Prozent (Quelle: unabhängiges Marktforschungsinstitut, LEH Juni/Juli 2013 vs. Vorjahr).“ belegt Stefanie Dürr den Erfolg mit Zahlen. „Die Kampagne ist noch voll im Gang. Nach unserem Auftritt beim Bar Convent in Berlin, durch den wir weitere Impulse für unsere Marke in der Gastronomie und Kneipenszene erwarten, geht es im Herbst mit den Promotions in ausgewählten Locations weiter.“ führt Stefanie Dürr aus.

Über Southern Comfort
Southern Comfort ist ein Barklassiker und das seit 139 Jahren. Begonnen hat alles 1874 mit einem kreativen Barkeeper namens Martin Wilkes Heron, der seinen Gästen eine milde angenehm zu trinkende Whiskey-Variante anbieten wollte. Er experimentierte solange mit Whiskey, verschiedenen Früchten und Gewürzen wie Pfirsich, Orange, Zimt und Vanille, bis ihm die perfekte Mischung gelang und er damit den ersten "Flavored Whiskey" erschaffen hatte. Die geheime Rezeptur ist legendär: Ob pur, auf Eis oder als köstlicher Longdrink z.B. mit Ginger Ale oder Cranberrysaft - Southern Comfort ist immer ein unverwechselbares Geschmackserlebnis.

Über Brown-Forman
Die Brown-Forman Corporation bereichert seit mehr als 140 Jahren das Leben von Generationen mit hochwertigen Marken aus der Genusswelt. Hierzu zählen der Jack Daniel`s Tennessee Whiskey, Southern Comfort, Finlandia Vodka, el Jimador und Herradura Tequila, der Liqueur Chambord sowie der Bourbon Whiskey Woodford Reserve. Weltweit kümmern sich rund 4.000 Mitarbeiter um die Marken aus dem Hause Brown-Forman, die in über 135 Ländern vertrieben werden. Weitere Informationen über das Unternehmen: www.brownforman. de und www.brown-forman.com.

Quelle: Pressemitteilung Brand Affairs für Brown-Forman Deutschland

Team Szene-Drinks.com

Image_1 Image_4 Image_6 Image_9
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |