LILLET EN SOIRÉE – Französische Salonkultur auf Tour (11.04.2013)

Nach dem erfolgreichen Start im letzten Sommer geht die Veranstaltungsreihe LILLET EN SOIRÉE in die zweite Runde und bringt mit jungen französischen Künstlern die Aperitifkultur und ein Stück modernes Frankreich nach Deutschland. Den Auftakt macht die erste LILLET EN SOIRÉE am 22. Mai 2013 in der Goldenen Bar in München, wo die Pariser Band Singtank ein intimes Konzert geben wird.

LILLET bringt französische Aperitifkultur und eine moderne Interpretation von „l’art de vivre“ nach Deutschland. Die Salonkultur hatte ihre Hochphase im ausgehenden 19. Jahrhundert, dort trafen sich Künstler, Literaten und Intellektuelle, um ihre Arbeit vorzustellen und darüber zu diskutieren.

LILLET EN SOIRÉE führt diese Tradition fort und zeigt, wer den französischen Zeitgeist heute definiert, zum Beispiel Talente wie Singtank, die stilprägend für die junge Generation ihres Landes sind. „Wir haben in diesem Jahr französische Künstler geladen, die auf ganz eigene Weise ihre Liebe zu ihrem Heimatland vermitteln. Das ist der Esprit, für den auch LILLET steht und der uns inspiriert, das Leben zu genießen,“ sagt Ferdinand Barckhahn, Marketing Manager bei Pernod Ricard Deutschland.

Das Geschwisterduo Singtank hat für den Auftritt in München den ganz speziellen Glamourfaktor im Gepäck. Joséphine de la Baume ist bekannt als Model, Schauspielerin und Ehefrau von Mark Ronson, während ihr Bruder Alexandre eher den besonnenen Part gibt. Als Team ergänzen sie sich vor allem durch ihre Unterschiedlichkeit hervorragend. Sie kreieren mit ihrem Album In Wonder diesen sonnigen Pop, auf den die Franzosen ein Monopol zu haben scheinen. „Unsere Stärke liegt in der Schwäche des Anderen, die besten Songs schreiben wir, wenn wir uns total widersprechen.“ Das Geheimnis ihres Erfolgs liegt wohl auch ein bisschen darin, dass sie Geschwister sind. Damit teilen sie eine Gemeinsamkeit mit LILLET, der als Aperitif von den Brüdern Lillet mit den besten Ingredienzien ihrer französischen Heimat produziert wurde und zum Liebling des internationalen Jet Sets wurde.

Für jede LILLET EN SOIRÉE werden in diesem Jahr Tickets und Übernachtungen in München und Hamburg exklusiv auf der deutschen Facebook Fanpage von LILLET verlost. In München erwartet die Gewinner nach der französischen Soirée eine Übernachtung im Hilton Hotel am Tucherpark, direkt im Herzen Münchens. In Hamburg empfängt das Gastwerk Hotel, das erste Designhotel in einem denkmalgeschützten alten Gaswerk, die Gewinner. Mehr Infos dazu in Kürze unter https://www.facebook.com/LilletDeutschland

LILLET® ist ein fruchtiger Aperitif aus dem Hause Pernod Ricard. Die Traditionsmarke aus dem Jahre 1872 wird im französischen Podensac hergestellt und besteht zu 85 Prozent aus Weinen des weltbekannten Anbaugebiets Bordeaux und zu 15 Prozent aus Fruchtlikören. In Deutschland wird LILLET® seit 2009 von der Pernod Ricard Deutschland GmbH, der Tochtergesellschaft von Pernod Ricard, vermarktet.

Quelle: Pressemitteilung K-MB Agentur für Markenkommunikation GmbH für die Pernod Ricard Deutschland GmbH

Team Szene-Drinks.com

Image_1 Image_4
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |