Jim Beam auf Erfolgskurs im deutschen Handel (10.05.2012)

JIM BEAM ist Deutschlands meistverkaufter(1) und bekanntester(2) Whiskey. Der Bourbon Whiskey aus Kentucky verzeichnet laut Nielsen über die vergangenen vier Jahre ein kontinuierliches Wachstum von 55 Prozent(3) und ist damit unangefochtener Marktführer im deutschen Whiskey-Markt.

„Unsere konsequente, verbraucherorientierte Marken- und Innovationsstrategie zeigt Erfolge“, sagt Sabine Milewski, Marketing Director Beam Deutschland. „Mit der Einführung unserer Jim Beam Geschmacksvarianten in der jüngeren Vergangenheit sind wir auf große Zustimmung bei den Konsumenten gestoßen.“

Das belegen auch die aktuellen Nielsen-Zahlen: In den vergangenen vier Jahren ist Jim Beam um 55 Prozent gewachsen. Diese Entwicklung ist Ausdruck für das Vertrauen, das die Verbraucher in die erfolgreiche Bourbon-Marke und ihr Produktportfolio setzen. Bereits seit 1795 – und mittlerweile in siebter Generation – setzt Jim Beam immer wieder neue Maßstäbe in der Spirituosen-Welt.

red STAG und Devil´s Cut erobern den deutschen Spirituosen-Markt
red STAG by Jim Beam, der vier Jahre alte Jim Beam Bourbon Whiskey mit dem fruchtigen Geschmack der Schwarzkirsche, war laut Nielsen die erfolgreichste Produkteinführung im deutschen Spirituosen-Markt in 2011(4). Durch das überraschend neue Geschmackserlebnis konnte red STAG junge und neue Verwender von sich überzeugen und das Whiskeysegment erfolgreich weiter ausbauen. Als Wachstumstreiber steht red STAG dabei für 30 Prozent des Wachstums der US-Whiskey-Kategorie(5).

Auch Jim Beam Devil´s Cut findet großen Zuspruch bei den Konsumenten. Devil´s Cut ist ein revolutionärer, sechs Jahre alter Bourbon, bei dem der einzigartige Geschmack aus dem Inneren des Fassholzes befreit wird. Dieser Prozess ist einmalig und von Jim Beam patentiert. Durch seine Einzigartigkeit, die 86% der Konsumenten dem Bourbon zusprechen(6), erweitert Devil´s Cut erfolgreich das Segment Premium Whiskey: Im Premium American Whiskey Segment hat Devil´s Cut bereits den höchsten Wochenabsatz und zeigt im Vergleich zum Wettbewerb die höchste Rotation(7).

Ausgezeichnet
Ein weiterer Beleg für die Erfolgsgeschichte von Jim Beam in Deutschland ist die aktuelle Auszeichnung der Lebensmittel Zeitung als „Top-Marke 2012“. Es ist das erste Mal, dass die Kategorie Whiskey diese Prämierung erhält. Sie würdigt die beste Entwicklung in der Kategorie in den letzten Jahren. Zusätzlich wurde Devil´s Cut von der Getränkezeitung als „Neueinführung des Jahres 2011“ prämiert. „Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnungen“, freut sich Sabine Milewski, „sie zeigen uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind und unsere Innovationen die Bedürfnisse unserer Konsumenten erfüllen.“

Starke Unterstützung
2012 werden sowohl red STAG by Jim Beam als auch Jim Beam Devil´s Cut durch abverkaufsstarke Kampagnen in verschiedenen Kommunikationskanälen weiter unterstützt. Neben aufmerksamkeits- und reichenweitenstarken TV-, Print und
Online-Aktivitäten sind für beide Bourbon-Varianten nationale Eventtouren geplant.

(1) Quelle: The Nielsen Company, LEH + DM + C&C, Absatz, 2011
(2) Quelle: GfK ConsumerScan 2011, ungestützte Markenbekanntheit
(3) Quelle: The Nielsen Company, LEH + DM + C&C, Absatz, 2011
(4) Quelle: The Nielsen Company, LEH + DM + C&C, Umsatz, 2011
(5) Quelle: The Nielsen Company, LEH + DM + C&C, Absatz, US Whiskey, MAT 2012
(6) Quelle: Unabhängiges Marktforschungsinstitut, Konzepttest, 2011
(7) Quelle: The Nielsen Company, Launch Control, KW13 2012, LEH> 400qm


Weitere Informationen unter:
www.jim-beam.de
www.facebook.com/jim.beam.germany

Über JIM BEAM:
JIM BEAM Kentucky Straight Bourbon Whiskey ist weltweit sowie auch in Deutschland die erfolgreichste Bourbon-Marke. Der amerikanische Whiskey wird seit 1795 nach einer bewährten Rezeptur destilliert. Diese Tradition wird heute von der Beam-Familie in der siebten Generation weitergeführt. Jährlich werden in Deutschland über vier Millionen Liter des traditionsreichen Bourbons verkauft. Für den deutschen Vertrieb ist die Beam Deutschland GmbH mit Sitz in Frankfurt verantwortlich.

Über Beam Deutschland GmbH:
Die Beam Deutschland GmbH mit Sitz in Frankfurt ist eine der führenden Marketing- und Vertriebsgesellschaften von Premium-Spirituosen auf dem deutschen Markt. Zum Markenportfolio von Beam Deutschland gehört mit Jim Beam® Bourbon, dem Nr.1* Whisk(e)y in Deutschland, eine der Top 10 Spirituosenmarken in Deutschland. Das weitere Portfolio umfasst internationale Topmarken wie u. a. Red Stag by Jim Beam®, Laphroaig® Single Malt Whisky, Canadian Club® Whisky, Maker´s Mark® Bourbon Whisky, Bols® Liqueurs und Bols Genever®, Tullamore Dew® Irish Whiskey, Sauza® Tequila, The Macallan® Single Malt Whisky, Brugal® Rum, Highland Park® Single Malt Whisky, Teacher´s® Scotch Whisky, Courvoisier® Cognac und Ouzo of Plomari®. Beam Deutschland ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Beam Inc. Die Internetadresse lautet: www.beamdeutschland.de

*Quelle: The Nielsen Company, LEH + DM + C&C, MAT August 2011

Über Beam Inc.:
"Crafting the Spirits that Stir the World" – Beam ist eines der weltweit größten Premium-Spirituosen Unternehmen mit Marken, die überall auf der Welt sehr begehrt sind und die Menschen begeistern. Zum Beam Marken-Portfolio gehören u. a. 10 der Top 100 Premium-Spirituosenmarken und einige der am schnellsten wachsenden Produkt-Innovationen der Spirituosen-Branche. Im Fokus von Beam steht das eindeutige Bekenntnis zu einer überdurchschnittlichen Marktperfomance. Die Basis dafür ist unsere einzigartige Verbindung von Größe und Dynamik sowie unsere Strategie, berühmte Marken zu kreieren, ertragreiche Märkte aufzubauen und unser Wachstum zu fördern. Mit 3.200 Mitarbeitern weltweit erzielte Beam in 2010 einen Umsatz von 2,7 Milliarden USD.

Beam hat seinen Hauptsitz in Deerfield, Illinois/USA, wird unter dem Ticker BEAM an der New York Stock Exchange gehandelt und wird darüber hinaus im S&P 500 Index und dem MSCI World Index geführt. Weitere Informationen zum Unternehmen, seinen Marken und seinem Bekenntnis zur sozialen Verantwortung finden Sie unter www.beamglobal.com und www.drinksmart.com.


Quelle: Pressemitteilung Ketchum Pleon GmbH für Beam Global Deutschland GmbH

Team Szene-Drinks.com
Image_2
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |