Wernesgrüner Alkoholfrei unter Top 3 der erfolgreichsten Neueinführungen (09.07.2009)

HIT 2009: Repräsentative Handelsbefragung unterstreicht Qualität und Potenzial der Biermarke

Wernesgrüner Alkoholfrei gehört laut einer repräsentativen Befragung des deutschen Lebensmittelhandels zu den drei erfolgreichsten Neueinführungen in der Warengruppe Bier. 850 Entscheider auf Einzel- und Großhandelsebene wurden im Rahmen der alljährlich durchgeführten HIT-Erhebung des Fachmagazins Lebensmittel Praxis befragt. Insgesamt haben sie 1.344 neue Produkte aus 42 Warengruppen, die zwischen dem 1. März 2008 und dem 1. März 2009 im Lebensmitteleinzelhandel eingeführt worden sind, bewertet. Honoriert wurde nicht nur der Erfolg der Produkte gemessen an Umsatz und Gewinnspanne. Bewertet wurden ebenso Innovationsleistung und Kommunikationsstrategie der Hersteller. „Auf dieses Ergebnis sind wir sehr stolz. Der Erfolg spricht für die ausgezeichnete Qualität und das Potenzial der Marke“, betont Geschäftsführer Andreas Reimer.

Nach der äußerst erfolgreichen Einführung des fruchtig frischen Biermixes Wernesgrüner Lemon im Jahr 2006 hat die sächsische Brauerei mit Wernesgrüner Alkoholfrei als eine der ersten ostdeutschen Brauereien im April vergangenen Jahres ein weiteres Erfolgsprodukt auf den Markt gebracht. Unterstützt wurde die Markteinführung durch umfangreiche Kommunikationsmaßnahmen mit dem Claim „Das Alkoholfreie für Genießer“. Bereits im ersten Jahr konnte sich Wernesgrüner Alkoholfrei unter den Top 10 der alkoholfreien Biere in Ostdeutschland etablieren. Sein visueller Auftritt und der Geschmack lehnen sich an die Stamm-Marke Wernesgrüner Pils Legende an und unterstreichen den Premium-Charakter der Marke.

Quelle: Pressemitteilung MMK Markt- & Medien-Kommunikation GmbH

Team Szene-Drinks.com
Image_3
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |