Modern und traditionell im Geschmack – Der „contemporary lifestyle“ von Drambuie (09.07.2013)

Ob im Soho House Berlin, The George Hamburg oder east Hamburg – damals wie heute ist der Whisky-Liqueur in den angesagtesten Bars Deutschlands im Trend

Tradition und Moderne, Leidenschaft und Lifestyle - vereint in einer Flasche puren Genusses. Damals wie heute ist Drambuie das Getränk der Whiskykenner und –genießer, denn die einzigartige Qualität und die Hochwertigkeit des Whiskyliqueurs sind kaum zu übertreffen. Das Getränk aus dem 18. Jahrhundert ist bis heute ein Klassiker geblieben und wird in den angesagtesten Bars Deutschlands ausgeschenkt. Drambuie hat sich in der etablierten Barszene einen festen Platz gesichert. Ob im The George in Hamburg oder im Soho House Berlin – Drambuie ist ein Must-have in jeder guten Bar.

In der Club Bar des Soho House Berlin am Puls der Metropole lässt man sich im hervorragenden Ambiente den Drambuie förmlich auf der Zunge zergehen. Die Bar setzt besondere Akzente für Kenner und Genießer der gehobenen Barkultur. In Hamburg bietet sich die Bar im east Hamburg als idealer Treffpunkt zum Loungen und Verweilen an, besonders da auch dort der süßlich-milde Whiskyliqueur ausgeschenkt wird. Die moderne Kunst der Lounge verbunden mit dem traditionellen Geschmack des Drambuie gibt einem das Gefühl des Zeitlosen. Die stylische Bar des The George Hotels im Herzen Hamburgs wurde gerade erst vom Magazin „DRINKS“ für seine Hochwertigkeit und Qualität ausgezeichnet. Auch hier darf Drambuie in der Bartender Auswahl natürlich nicht fehlen. Das britische Ambiente der Bar passt perfekt zum schottischen Flair des Drinks.

Drambuie kommt aus dem keltischen und bedeutet „ein Trank, der zufrieden macht“. Der Geschmack des Whiskyliqueurs ist frisch und unverwechselbar-einzigartig. Die schottischen Highlands in flüssiger Art erleben, verfeinert mit schottischem Heidehonig, erlesenen Kräutern und geheimnisvollen Gewürzen. Das Süße und vielschichtige Aroma des Drambuie kommt nur aus den besten Zutaten Schottlands und lässt Jeden in eine andere Zeit eintauchen. Drambuie ist die perfekte Kombination eines schottischen Malt Whiskys und eines Liqueurs.

Entstanden ist der Drink im Kampf um die englische Krone, als das Rezept vom tapferen, schottischen Prinzen 1745 als Dank an seinen treuen Hauptmann weitergegeben wurde. Die sagenumwobene Legende ist noch heute im Umlauf und der Ausruf „Remember the gift of the Prince“ ziert noch immer die Flasche. Drambuie wurde von den Schotten in die ganze Welt getragen und ist international ein höchst angesehener Drink. Sogar im Buckingham Palace wird der Whisky-Liqueur schon seit Generationen im Keller gelagert und auch der US-Schauspieler und Sänger der 50er Jahre Dean Martin von „The Rat Pack“ war ein bekannter Drambuie Liebhaber.

Das zeitlose Getränk wird weiterhin überall auf der Welt ausgeschenkt – besonders in exklusiven Bars der großen Metropolen. Einen Drambuie „on ice“ im Soho House Berlin trinken, die Variante „Drambuie SL“ mit Soda und Limette im The George Hotel Hamburg genießen oder den „Rusty Nail“, Drambuie kombiniert mit einem Skotch seiner Wahl, in der east Bar Lounge probieren – Drambuie ist vielseitig und immer im Trend. Die tiefgoldene Flasche ist ein Must-have in den Szenenbars und macht jeden Abend zu einem ganz besonderen Ereignis.

Die 0,7 l Flasche Drambuie ist im Lebensmittelhandel für 20,99 Euro (UVP) erhältlich – „a taste of the extraordinary“, den man nicht nur schmecken kann!

Quelle: Pressemitteilung rausch communications & pr für DIVERSA Spezialitäten GmbH 

Team Szene-Drinks.com

Image_3
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |