Master Distiller Dennis Malcolm und die Seele Schottlands: Glen Grant 16 Years Old Single Malt (08.09.2011)

Zwei große Schotten prägen in diesem Herbst die Welt des Whiskys: GLEN GRANT 16 YEARS OLD SINGLE MALT und sein Maker, Master Distiller Dennis Malcolm. Die Whisky-Saison 2011 begann im Jahr 1995.

Jeder Genuss hat seinen Ursprung. Einer für anspruchsvolle Kenner beginnt anno 1995, einem Jahr voller bemerkenswerter Ereignisse: In München gehen während der „Biergartenrevolution“ 25.000 Menschen auf die Straße, um sich gegen eine verordnete Sperrstunde zu wehren. Michael Schumacher gelingt das Kunststück seinen Formel 1-Weltmeistertitel zu wiederholen. Jürgen Klinsmann wird in England „Fußballer des Jahres“. Die Rockgruppe Queen veröffentlicht ihr letztes Studioalbum „Made in Heaven“ und Sir Elton John legt mit „Made in England“ nach.

Dennis Malcolm ist nicht beeindruckt. Seine Werke sind längst ebenfalls millionenfache Bestseller und sie sind „Made in Scotland“ – für Whiskykenner ein himmlisches Gütesiegel und für Malcolm das einzige, das zählt. Im Jahr 1995 beginnt der Master Distiller bei Glen Grant, die ersten von vielen mit seinem besten Single Malt Whisky gefüllten Eichenfässern einzulagern. Und im Herzen des Speyside-Tales, der „Speisekammer Schottlands“, beginnt ein großer Whisky zu reifen.

Glen Grant: Bernstein-goldenes Juwel aus Meisterhand
Heute, 2011, ist ein erstklassiges Jahr für Whisky-Genießer: Aus den ersten Eichenfässern von damals wird GLEN GRANT 16 YEARS OLD SINGLE MALT (43% vol.) in Flaschen abgefüllt. Es ist auch das Jahr, in dem Dennis Malcolm ein großes Jubiläum feiert: Seit 50 Jahren übt der Schotte seinen Beruf als Whisky Maker aus. Sein Meisterwerk ist ab sofort auch in Deutschland zu haben.

Mit GLEN GRANT 16 YEARS OLD SINGLE MALT ist Dennis Malcolm ein Whisky  gelungen, der die Glen Grant-Genießern bekannte weiche Fruchtigkeit im Bouquet besitzt, aber dennoch einen sehr körperreichen Stil pflegt. Das Aroma reifer Gartenfrüchte zeichnet diesen fantastischen Single Malt aus, das auch im langen, komplexen, Glen Grant-typisch nussigen Abgang noch deutlich herauszuschmecken ist – keine Frage, Dennis Malcolm hat ein bernstein-goldenes Juwel in der Welt des Whiskys geschaffen.
GLEN GRANT 16 YEARS OLD SINGLE MALT ist ab sofort auch in Deutschland erhältlich, vornehmlich in gut sortierten Fachgeschäften und im Fachgroßhandel. Alle, die den Genuss dieses Premiumwhiskys teilen möchten, bekommen ihn auch in einer hochwertigen Geschenkverpackung.

Und wie genießt man einen Whisky wie GLEN GRANT 16 YEARS OLD SINGLE MALT, ohne den Master Distiller aus Schottland zu erzürnen? Dennis Malcolm sieht das ganz entspannt: „Es gibt kein richtig oder falsch beim Whisky-Genuss. Mit Wasser, Eis oder pur – es ist allein eine Frage des persönlichen Geschmacks. Dieser Whisky ist „plus strength“, deshalb trinke ich ihn persönlich so, wie er ist. Denn so habe ich ihn konzipiert. Slainte Mhath – Gute Gesundheit!“

Weitere Informationen unter: www.glengrant.de

Über Glen Grant
Glen Grant gehört seit 2005 zur Gruppo Campari. Glen Grant steht derzeit an fünfter Stelle der globalen Umsätze von Single Malt Whisky. Glen Grant ist ebenfalls Marktführer in Italien und genießt dort Kultstatus. Das Produktionsprogramm der Marke umfasst den herausragenden Major’s Reserve, den 10 Years Old, den 16 Years Old und die 1992 Cellar Reserve sowie eine Limited Edition zu Ehren des 170. Jahrestages der Unternehmensgründung. Glen Grant wurde damals in Schottland in der Speyside von John und James Grant, zwei ehemaligen Schmugglern, gegründet. Den einmaligen und verführerisch samtigen Geschmack, der Glent Grant berühmt gemacht hat, verdankt er den von „The Major“ John Grant eingeführten neuartigen schlanken Destillieranlagen und besonderen Filtern. Der Sohn eines der Unternehmensgründer führte diese vor mehr als einhundert Jahren ein und sie werden noch heute genutzt.

Über die Gruppo Campari
Davide Campari-Milano S.p.A., zusammen mit seinen Tochtergesellschaften („Gruppo Campari“),zählt weltweit zu den bedeutendsten Unternehmen im Spirituosensektor, vertreten in über 190 Märkten mit einer führenden Position im italienischen und brasilianischen Markt und starker Präsenz in den USA und Mitteleuropa. Die Gruppe besitzt ein umfangreiches Portfolio, das drei Segmente umfasst: Spirituosen, Weine und alkoholfreie Getränke. Das Spirituosen-Portfolio der Campari-Gruppe setzt sich zusammen aus starken internationalen Marken wie Campari, SKYY Vodka und Wild Turkey führenden lokalen Marken wie Aperol, Cabo Wabo, Campari Soda, Cynar, Glen Grant, Ouzo 12, X-Rated und Zedda Piras sowie den brasilianischen Marken Dreher, Old Eight und Drury’s. Das Wein-Segment besteht aus dem weltweit bekannten Cinzano, Liebfraumilch, Odessa, Mondoro, Riccadonna, Sella & Mosca und Teruzzi & Puthod – allesamt geachtete Weine in ihrer Kategorie. Das alkoholfreie Portfolio umfasst Marken wie Crodino, Lemonsoda und dessen Line Extensions, die im italienischen Markt eine dominierende Marktposition besitzen. Die Gruppe beschäftigt über 2.000 Mitarbeiter. Die Aktien des Mutterunternehmens Davide Campari- Milano S.p.A. (Reuters CPRI.MI – Bloomberg CPR IM) sind an der Mailänder Börse notiert. www.camparigroup.com


Quelle: Pressemitteilung Krauts PR für CAMPARI DEUTSCHLAND GMBH

Team Szene-Drinks.com
Image_1
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |