PURE Flask: Finlandia Vodka und Viva con Agua starten Kreativprojekt für reines Wasser (07.08.2009)

Finlandia Vodka freut sich, die Initiative Viva con Agua als neuen Partner gewonnen zu haben. Neben der WasserStiftung, die bereits seit 2007 mit Finlandia Vodka kooperiert, ist Viva con Agua ein weiterer Partner, der sich für den Zugang zu sauberem Trinkwasser einsetzt.

Viva con Agua de Sankt Pauli e.V. versteht sich als „Offenes Netzwerk“, das vorwiegend von individueller Initiative der über 1000 Supporter in ganz Deutschland lebt. Auch Künstler wie Fettes Brot, Clueso und Wir sind Helden setzen sich für Viva con Agua ein und haben bereits verschiedene Benefiz-Konzerte gegeben. Im Rahmen des Kreativwettbewerbs “PURE Flask” unterstützt Finlandia Vodka die Initiative Viva con Agua bei einem Trinkwasserprojekt in Kenia. In der Region Mwingi soll das Leben von rund 2500 Menschen verbessert und die Versorgung mit sauberem Trinkwasser gesichert werden.

Unberührte Natur und klares Wasser sind Finnlands Markenzeichen und zugleich die wichtigsten Elemente für besonders reinen Vodka. Daher hat Finlandia Vodka 2007 die "Pure Water Initiative" ins Leben gerufen, um Wasser als das wichtigste Gut zu schützen und mit nachhaltigen Projekten zu unterstützen. Nach dem Erfolg der limitierten Kollektionen PURE Shirt und PURE Art, die in Zusammenarbeit mit internationalen Künstlern umgesetzt worden sind, folgt nun ein weiteres Kreativ-Projekt: PURE Flask.

Für die PURE Flask Edition wurden insgesamt fünf Partner gebeten, einen eigenen Flachmann zu entwerfen. Die Kollektion besteht aus einem Kooperationsdesign von Finlandia Vodka & Viva con Agua und vier weiteren Designs von angesagten Clubs und Bars aus Berlin, Hamburg, München und Köln.

Das erste Design stammt von Viva con Agua. Das aufwendige Artwork, das den Flachmann schmückt, vereint verschiedene Symbole, die mit Wasser, Leben und dem Menschen assoziiert werden: Im Zentrum steht eine Meerjungfrau, die sich aus dem Wasser erhebt und auf ein Schiff und einen Anker blickt. Der Viva con Agua-Flachmann wird in einer Auflage von 150 Stück produziert und ist ab September 2009 in ausgesuchten Shops und Clubs in Berlin, Hamburg, München und Köln sowie online verfügbar. Mit 25 % des Verkaufserlöses unterstützt Finlandia Vodka die Initiative Viva con Agua.

Zusätzlich ruft Finlandia Vodka zum PURE Flask Contest auf, bei dem alle Teilnehmer ihr individuelles Design für einen Flachmann einreichen können. Das kreativste Design wird in limitierter Edition produziert und den Gewinner nimmt Finlandia Vodka samt Begleitung für drei unvergessliche Tage mit nach Lappland. Unter allen Einsendungen verlosen wir außerdem 20 Flaschen Finlandia Vodka für bewussten und puren Genuss. Einsendeschluss ist der 31. Oktober 2009.

Unterwegs für eine gute Sache, denn von August bis September 2009 wird Finlandia Vodka zusammen mit Viva con Agua auf den Straßen von Berlin und Hamburg mit dem Finlandia Vodka Mobil unterwegs sein. Vor Ort können sich die Besucher ausführlich über alle Projekte informieren, am PURE Flask Contest teilnehmen oder einfach den Sonnenuntergang mit einem Finlandia Vodka genießen.

Alle Informationen zu PURE Flask und den Contest gibt es ab 20. August 2009 unter:

www.pure-water-initiative.de
www.vivaconagua.org

Finlandia Vodka & pures Wasser

Die Herstellung von Finlandia Vodka beruht auf dem Besten, was Finnland zu bieten hat: sechszeilige Gerste, die unter der Mitternachtssonne ohne Einsatz von Chemikalien wächst und reinstem Gletscherquellwasser. Über 10.000 Jahre alte eiszeitliche Naturmoränen filtern das Wasser in Rajamäki, so dass es – einzigartig auf der Welt – keiner weiteren industriellen Filterung bedarf. Damit ist Finlandia Vodka einer der wenigen Vodkas, der seine Reinheit, Qualität und den puren Geschmack auf ganz natürliche Art und Weise erhält.

www.pure-water-initiative.de
www.maßvoll-genießen.de

Bitte genieße Finlandia Vodka verantwortungsbewusst.

Die Initiative Viva con Agua

Viva con Agua de Sankt Pauli e.V. ist eine international tätige Trinkwasserinitiative und wird vom FC St. Pauli offiziell unterstützt. Initiator Benjamin Adrion, ehemaliger Mittelfeldspieler des Fußballclubs, gründete 2005 nach einem Trainingslager auf Kuba den gemeinnützigen Verein. Ziel der Initiative ist es, die Versorgung mit sauberem Trinkwasser und sanitären Anlagen in Entwicklungsländern nachhaltig zu verbessern. Darüber hinaus sind Umwelt- und insbesondere Gewässerschutz Ziele der Organisation. Viva con Agua ist Projektpartner der Welthungerhilfe.
Neun Projekte weltweit hat Viva con Agua bereits realisiert und damit 50.000 Menschen Zugang zu sauberem Trinkwasser ermöglicht.

Auszeichnungen:
Utopia Award 2008 für Benjamin Adrion in der Kategorie „Vorbilder“

Ausgewählter Ort im „Land der Ideen“ 2007 (Schirmherrschaft Bundespräsident
Horst Köhler)

Bundessieger „start social“ 2007 (Schirmherrschaft Bundeskanzlerin Angela Merkel)

taz-Panter-Preis 2006 für Benjamin Adrion als „Held des Alltags“

www.vivaconagua.org

Quelle: Pressemitteilung Circleculture Cc: GmbH für Brown-Forman Beverages

Team Szene-Drinks.com
Image_1 Image_5
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |