Trinken und genießen statt kippen und gießen (07.05.2008)

Sieger in Bayreuth feiern nach ihrem Triumph mit Maisel’s Weisse Alkoholfrei

6. Maisel's FunRun mit Teilnehmerrekord

Während große Fußballvereine ihre Meisterfeiern mit Weissbierduschen begießen und das Bier verschütten, wird in Bayreuth nach sportlichen Siegen das Weissbier lieber getrunken. Nachdem Benjamin Lenk auf der Halbmarathondistanz beim Maisel’s FunRun als Erster die Ziellinie überquert hatte, wurde ihm ein Drei-Liter-Glas Maisel’s Weisse Alkoholfrei überreicht. Wie einen Pokal reckte er es in die Höhe und gönnte sich anschließend einen kräftigen Schluck. Sportliche Höchstleistungen und höchster Weissbiergenuss gehören mittlerweile fest zusammen. Denn neben seiner erfrischenden Wirkung enthält Maisel’s Weisse Alkoholfrei viele Vitamine und Mineralstoffe und bringt verlorene Energie zurück.

Mit über 2000 Teilnehmern hat der Maisel’s FunRun in diesem Jahr einen Teilnehmerrekord aufgestellt. Bei strahlender Sonne erlebten so viele Sportler wie noch nie ein ganz besonderes Laufvergnügen in Bayreuth. Der Halbmarathon und Viertelmarathon durch die ganze Stadt ist als eine der größten Breitensportveranstaltungen der Region längst einer der Höhepunkte beim Maisel’s Weissbierfest, der viertägigen Festveranstaltung mitten auf dem Gelände der Brauerei Gebr. Maisel.

Sieger des Halbmarathons beim Maisel’s FunRun wurde Benjamin Lenk vom Bayreuther Team Icehouse mit einer Zeit von 1:16:27. Bei den Frauen siegte Annett Krambehr (SV Bayreuth, 1:35:16).

Maisel’s Weisse Alkoholfrei wird immer beliebter

Als Sportgetränk, das die verlorene Energie zurückbringt, hat sich Maisel’s Weisse Alkoholfrei mittlerweile bei Profis ebenso wie bei Hobbysportlern einen hervorragenden Ruf erworben. Schließlich ist es als gesunde und kalorienarme Alternative das ideale Fitness- und Wellnessgetränk für den aktiven und ernährungsbewussten Genießer.

„Der vollmundige, nicht zu süße Geschmack mit seiner angenehmen Weissbiernote trägt auch ganz wesentlich dazu bei, dass Maisel’s Weisse Alkoholfrei immer mehr Genießer anspricht“, sagt Jeff Maisel, Geschäftsführer der Brauerei Gebr. Maisel. Ein eigens entwickeltes Brauverfahren sorgt dafür, dass der Alkohol schonend entzogen wird und somit die charakteristischen Eigenschaften Bayerns einzigartiger Weissbierspezialität erhalten bleiben. Maisel’s Weisse Alkoholfrei ist nach wie vor einer der Wachstumsmotoren für die Brauerei Gebr. Maisel. Im vergangenen Jahr stieg der Absatz auf hohem Niveau um 40 Prozent. Damit ist Maisel’s Weisse Alkoholfrei unter den Top vier im Markt der alkoholfreien Weissbiere.

Ein weiterer Vorteil, den das erfrischende Fitnessgetränk bietet, ist kommunikativer Natur: Wenn nach dem großen Lauf in geselliger Runde über die sportlichen Leistungen philosophiert wird, dann lässt sich das natürlich am schönsten bei einem gepflegten Weissbier tun – ob mit oder ohne Alkohol.

Quelle: Pressemitteilung Brauerei Gebr. Maisel KG

Team Szene-Drinks.com

Image_2 Image_4 Image_7
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |