PepsiCo: Lust auf Danone (06.07.2007)

Der US-Getränke- und Snackkonzern PepsiCo will Medienberichten zufolge den französischen Konkurrenten Danone übernehmen. „Noch nie war der Appetit von PepsiCo auf Danone so groß wie jetzt", zitierte der französische Radiosender BFM eine nicht genannte Quelle. PepsiCo wolle seinen Erz-Rivalen Coca-Cola um jeden Preis überholen und erwäge deshalb die Übernahme. Die Marktkapitalisierung von Coca-Cola liegt bei rund 124 Mrd. USD, die von PepsiCo bei 107 Mrd. USD und von Danone bei 44 Mrd. USD Dollar. Gerüchte an einem Interesse von PepsiCo an Danone hat es immer wieder gegeben. Der französische Konzern hatte vor wenigen Tagen den Verkauf seiner Gebäcksparte an den US-Konzern Kraft für 5,3 Mrd. Euro bekannt gegeben und will sich fortan auf sein Geschäft mit Mineralwasser und Milchprodukten konzentrieren.


(Mit freundlicher Unterstützung der Lebensmittel Praxis)
Quelle: LPcompact! - 05.07.07

0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |