Coca-Cola: Wasser sparen (06.06.2007)

Der Getränke-Hersteller Coca-Cola will künftig sparsamer mit dem Wasser umgehen, das er bei der Herstellung seiner Getränke benötigt. Auch die Bemühungen zur Wiederaufbereitung von Wasser sollen verstärkt werden, sagte Firmenchef E. Neville Isdell (Foto). „Unser Ziel ist, jeden Wassertropfen zu ersetzen, den wir für unsere Getränke und in der Herstellung benötigen." Dazu sei eine Allianz mit der Umweltschutz-Organisation World Wildlife Fund For Nature (WWF) vereinbart worden, in die Coke 20 Mio. US-Dollar investieren will.


(Mit freundlicher Unterstützung der Lebensmittel Praxis)
Quelle: LPcompact! - 05.06.07

0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |