Die limitierte Sonderedition Inbloom Fresh Box von Perrier-Jouët - Eine Symbiose aus Kunst und höchster Qualität (06.11.2013)

Die limitierte Perrier-Jouët Sonderedition InBloom Fresh Box ist ab sofort im Handel erhältlich. Das elegante, von einer Blütenknospe inspirierte Verpackungsdesign des Franzosen Benjamin Graindorge ist angelehnt an die fließenden Formen des Art Noveau. Die InBloom Fresh Box, die gleichzeitig Kühlbox ist, kommt in zwei unterschiedlichen Ausführungen für die Cuvées Grand Brut und Blason Rosé.

Inspiriert von dem charakteristischen Zeitalter Perrier-Jouëts – dem Art Nouveau – rückt der Designer Benjamin Graindorge die Anemone als Markensymbol in den Mittelpunkt seiner Kreation. Wie die Blütenblätter einer Knospe umschließt die Kühlbox den wertvollen Inhalt – die Cuvées Grand Brut und Blason Rosé. Ersterer erstrahlt in einem Kleid von funkelnder hellgrüner Farbe und elegantem Weiß. Der Rosé gibt die Farbgebung seinem Gewand schon vor – er erscheint in zartem Rosa und ebenfalls in elegantem Weiß.

Der Künstler selbst sagt: „Die Natur ist Schönheit und Zartheit zugleich – sie beschützt auf zauberhafte Art und Weise wertvolle Dinge. Mit der InBloom Fresh Box habe ich mich an den komplexen und zugleich ästhetischen Veränderungsprozessen der Natur orientiert. In meiner Vorstellung umschließt die Box das wertvollste Gut Perrier-Jouëts – seinen Champagner. So wie in der Natur die Blütenblätter ihr kostbarstes Inneres – die Knospe – schützen. Die elegante Verpackung zeichnet sich aus durch ein zeitgenössisches ästhetisches Design sowie hochwertige und stabile Materialien.“ Benjamin Graindorge ist einer der aufstrebenden jungen Künstler Frankreichs, Absolvent der renommierten Hochschule für Design ENSCI und Preisträger des Young Designer of the Year Awards der EDIDA (Elle Decor International Design Awards) im Jahr 2012.

Die Cuvée Perrier-Jouët Grand Brut hinterlässt einen Eindruck von Eleganz und Lebhaftigkeit. Das Duftaroma verrät Noten von reifen gelben und exotischen Früchten sowie Blütenhonig, die dem Champagner seinen frischen und gehaltvollen Charakter verleihen. Das kräftige und fruchtige Bouquet der Blason Rosé von reifen roten Früchten entfaltet auf der Zunge ein vollmundiges Geschmackserlebnis. Als Duftnoten sind Veilchen und Rosenblätter charakteristisch.

Für alle Jahrgänge und Abfüllungen des Hauses Perrier-Jouët ist Kellermeister Hervé Deschamps verantwortlich. Seit 1993 stellt er sich täglich der Herausforderung, das Erbe des Champagnerhauses zu pflegen, das ihm seine sechs Vorgänger seit 1811 hinterlassen haben. Mit handwerklicher Präzision stellt er seine Assemblagen wie ein Künstler in seinem Atelier zusammen. Das besondere hierbei ist, dass er dies innerhalb eines einzigen Tages tut.

"Die neue InBloom Fresh Box von Benjamin Graindorge vereint Schönheit und Funktionalität durch eine moderne und kreative Interpretation des Art Noveau", so Tanja Urbanowicz, Marketing Manager Digestifs und Aperitifs bei Pernod Ricard Deutschland. Mit der neuen, einzigartigen Kühlbox überzeugt Perrier-Jouët mit kunstvollem Design und innovativem Verpackungskonzept und sorgt für ein aufmerksamkeitsstarkes Highlight im Regal.

Über Pernod Ricard Deutschland:
Die Gruppe Pernod Ricard mit Hauptsitz in Paris ist der zweitgrößte Spirituosen- und Weinkonzern weltweit mit führender Marktposition in allen Kontinenten. Die Fusion der französischen Unternehmen Pernod und Ricard legte 1975 den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft. Weltweit vertreibt und vermarktet Pernod Ricard mit insgesamt 19.000 Mitarbeitern in 80 Ländern Spirituosen und Weine. Auf dem deutschen Markt wird die Gruppe durch Pernod Ricard Deutschland GmbH mit Sitz in Köln repräsentiert. Als deutsche Tochtergesellschaft des internationalen Spirituosen- und Weinkonzerns vermarktet Pernod Ricard Deutschland auf dem hiesigen Markt ein Portfolio von bekannten Premiumspirituosen. Das Sortiment umfasst unter anderem die Marken Ramazzotti, Havana Club, Absolut, Ballantine´s, Chivas Regal, Jameson, The Glenlivet, Malibu und Lillet. Mit 185 Mitarbeitern konnte Pernod Ricard Deutschland im Geschäftsjahr 2012/13 einen Bruttoumsatz von 594 Millionen Euro und einen Absatz von 27,7 Millionen Litern verzeichnen und damit seine Marktführerposition weiter ausbauen. Dabei ist sich Pernod Ricard Deutschland seiner unternehmerischen Verantwortung bei der Vermarktung von alkoholischen Getränken bewusst. Durch strikte Einhaltung von weitreichenden Selbstbeschränkungsregeln tritt Pernod Ricard Deutschland für einen verantwortungsvollen Genuss von Alkohol ein. Der Internationale Spirituosen Wettbewerb ISW zeichnete Pernod Ricard Deutschland zum „Spirituosen-Importeur des Jahres 2012“ aus.

Quelle: Pressemitteilung K-MB für Pernod Ricard Deutschland GmbH

Team Szene-Drinks.com

Image_1 Image_4
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |