Teinacher: Eine halbe Millionen Genießer besuchten das Stuttgarter Sommerfest (06.08.2013)

Genießer und Feinschmecker trafen sich auch dieses Jahr wieder zum Feiern und Flanieren in der baden-württembergischen Landeshauptstadt. Vom 1. August bis zum 4. August 2013 begeisterte das Stuttgarter Sommerfest seine Besucher mit erlesenen Köstlichkeiten. Rundum ein gelungener Event für alle Gastronomen und Besucher. Auch Teinacher zieht ein positives Fazit: Glückliche Gewinner bei der diesjährigen Verlosung, beste Stimmung am Genießertisch von Teinacher und hoheitlicher Besuch der Wasserkönigin Silvia I. mit dem Teinacher Stelzenmann.

Das Stuttgarter Sommerfest vor der Kulisse des Neuen Schlosses, des Kunstgebäudes, der Staatsoper und des Eckensees hat sich zu einer über die Stadtgrenzen hinaus beliebten Traditionsveranstaltung entwickelt. Auch in diesem Jahr herrschte wieder eine grandiose Stimmung bei einer halben Millionen Besuchern. Für das leibliche Wohl sorgten verschiedene Gastronomen unter weißen Zelten und Pagoden. Kulinarische Köstlichkeiten, ausgewählte Weine und exotische Cocktails - auf dem Stuttgarter Sommerfest gab es alles, was das Genießerherz begehrt. Dabei durfte eines natürlich nicht fehlen – das Teinacher Genießermineralwasser und die Direktsaftschorlen aus dem Schwarzwald. Dank seiner natürlich ausgewogenen Mineralisierung intensiviert Teinacher das Geschmackserlebnis von Wein und gutem Essen und ist daher auch bei den Gastronomen überaus beliebt.

In Kooperation mit dem Radiosender „Die neue 107,7“ verloste Teinacher 10 x 2 Genießerplätze am Teinacher Genießertisch im Sommerfestzelt von Michael Wilhelmer. Bei stimmungsvoller Live-Musik erlebten die zufriedenen Gewinner einen gut gelaunten Abend mit Wein und gutem Essen. Dabei moderierte als besonderes Highlight Christina Hilker (Top Sommelière 2005, Gault Millau) den Abend und stand den Gästen mit professionellen Tipps für den perfekten Genuss zur Verfügung. Ganz nach dem Motto „Zu Tisch mit Teinacher“ nahmen alle Gewinner am gedeckten Tisch Platz und waren begeistert von den Köstlichkeiten und dem Besuch der Teinacher Wasserkönigin Silvia I., die gemeinsam mit dem Teinacher Stelzenmann allen Gewinnern ein exklusives Genießerpräsent überreichte.

Die stimmungsvollen Bilder und schönsten Momente hielt traditionell der Teinacher Fotograf für das Online-Portal „zu-tisch-mit-teinacher.de“ und die Bildergalerie auf der Facebook-Seite "facebook.com/Teinacher" fest. Die Impressionen können ab sofort auch als e-Card an Freunde und Familie verschickt werden.

Auch die glücklichen Gewinner der Verlosungsaktion haben ihre Genießergutscheine bei unterschiedlichen Stuttgarter Gastronomen eingelöst. Die Verlosung unter den Facebook- Fans von Teinacher fand große Resonanz. Über den Aktionszeitraum konnte Teinacher viele neue Facebook-Genießer dazu gewinnen. Eine Bildergalerie zeigt den Freunden des Genießermineralwassers und der Direktsaftschorlen auf Facebook die tollen Eindrücke der Veranstaltung. Weitere Online-Aktionen und -Gewinnspiele wird es auch weiterhin nach dem Sommerfest geben.

„Es ist jedes Jahr aufs Neue ein volles Vergnügen für uns, diesen Event zu unterstützen!“, so Marketing Manager Thomas Schmid. „Tolle Leute, hervorragende Küche und eine großartige Stimmung!“

Teinacher Mineralwasser und die neuen Direktsaftschorlen
Seinen einzigartig harmonischen Geschmack zeichnet das Genießermineralwasser durch seine besondere Herkunft aus. Die über 100 Meter tiefen Quellen aus dem Schwarzwald verleihen dem Mineralwasser seine Reinheit und natürlich ausgewogene Mineralisierung. Genau diese Mineralisierung führt dazu, dass Geschmack und Aromen intensiver wahrgenommen werden. In Kombination mit edlen Weinen, zu gutem Essen, aromatischem Kaffee oder ausgesuchter Schokolade intensiviert Teinacher den Genuss und regt dabei die Geschmacksnerven an. Mit den neuen Direktsaftschorlen bietet Teinacher nicht nur einen erfrischend-fruchtigen Genuss, sondern bekennt sich auch wieder einmal zu seiner Liebe zur Region. Denn für die Direktsaftschorlen werden nur natürliche, regionale Früchte verarbeitet, die in enger Kooperation mit Lieferanten wie dem schwäbischen Fruchtsafthersteller Fruchtsaft Bayer und baden-württembergischen Streuobstbauern erzeugt und ausgewählt werden. Dieses Engagement wurde belohnt: durch die Verleihung des Qualitätszeichens Baden- Württemberg. Dieses Zeichen erhalten ausschließlich Produkte, die für beste Qualität stehen und deren Inhaltsstoffe "aus integriertem und Streuobst-Anbau" bestehen.

Teinacher und die Region
Ein starkes Standbein der Marke ist das konsequente Engagement in der Region – und zwar immer dann, wenn es um Genuss geht. Denn Teinacher steht für natürlichen Genuss aus der Region - mehr denn je schätzen Genießer die hochwertige Qualität und den Bezug zu regionalen Veranstaltungen. Um die regionale Verwurzelung der Marke erlebbar zu machen, ist Teinacher rund um den Quellort Bad Teinach, aber auch in der ganzen Region als Partner aktiv.

Quelle: Pressemitteilung Mineralbrunnen Teinach GmbH

Team Szene-Drinks.com

Image_1 Image_4
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |