LILLET präsentiert limitierte „GARANCE DORÉ POUR LILLET“ Seidentuchedition (06.05.2014)

Der französische Weinaperitif LILLET präsentiert 2014 erstmals eine exklusive Seidentuchedition in Zusammenarbeit mit Garance Doré, einer der größten Stilikonen Frankreichs. Garance Dorés einzigartige Illustration für „Garance Doré pour LILLET“ vereint ihre stilistische Handschrift mit typischen Elementen der Marke, wie dem repräsentativen LILLET Löwen. Auf ihrem Unikat fängt Garance den idealen LILLET-Moment vor der Kulisse des angesagtesten Platzes in Paris ein. Im Sommer 2014 wird das Seidentuch von Garance Doré persönlich im Rahmen der Veranstaltung LILLET EN SOIRÉE präsentiert.

LILLET bringt französische Aperitif Kultur und die moderne Interpretation von „l´art de vivre“ nach Deutschland. Längst schon als Lieblingsdrink in der Mode- und Kunstwelt etabliert, steht LILLET wie keine andere Marke für den französischen Lebensstil und definiert den heutigen französischen Zeitgeist. Aus diesem Grund hat LILLET die Modeikone Garance Doré für die neue Kooperation auserwählt und präsentiert zusammen mit ihr die erste limitierte Seidentuchedition bei der erfolgreichen Veranstaltungsreihe LILLET EN SOIRÉE in München.

„LILLET ist unter Modeikonen und Trendsettern längst das It-Getränk, weshalb wir eine inspirierende Persönlichkeit aus der Modewelt suchten, die das französische Savoir Vivre verkörpert. Mit Garance Doré haben wir eine Stilikone ausgewählt, die perfekt zu LILLET passt und diese französische Lebensart liebt und zelebriert“, so Tanja Urbanowicz, Marketing Managerin Aperitif und Digestif bei Pernod Ricard Deutschland. Mit ihrer zeitgemäßen Illustration demonstriert Garance ihre Idee einer jungen und modernen französischen Frau. „Ich wurde vor allem vom zeitlosen chic und der l‘art de vivre á la francaise inspiriert. Einen besonderen Touch habe ich meinem Entwurf dadurch verliehen, dass sich die junge Frau auf einem der angesagtesten Plätze in Paris befindet, dem Place du Trocadéro, zentral vor dem Eiffelturm“, so Garance über ihren kreativen Prozess. Die originale und typische handschriftliche Signatur von Garance Doré verleiht der Illustration den letzten Schliff und zusätzlich eine persönliche Note.

Die aus Frankreich stammende Wahl-New Yorkerin Garance Doré hat sich in den letzten Jahren vor allem durch ihren Blog www.garancedore.com einen Namen in der internationalen Modewelt gemacht. Weiterhin als Fotografin und Illustratorin tätig, arbeitete sie schon für die angesehensten Modemarken der Welt und war Kolumnistin bei dem Modemagazin überhaupt, der VOGUE Paris. Zusammen mit ihrem Partner Scott Schumann, der den Blog The Sartorialist ins Leben gerufen hat, gewann sie 2012 als erste Bloggerin den „Eugenia Sheppard Media Award“ bei den renommierten CFDA Awards in New York.

Ihre Premiere feiert die erste Seidentuchedition im Rahmen der LILLET EN SOIRÉE in diesem Sommer in München. Die Veranstaltungsreihe bringt seit drei Jahren erfolgreich französische Salonkultur nach Deutschland und findet bereits zum dritten Mal statt. Als besonderes Highlight wird in diesem Jahr Garance Doré vor Ort sein, um „Garance Doré pour LILLET““ zu präsentieren. Zudem haben anwesende Gäste die Möglichkeit ein Seidentuch von Garance zu erwerben. Nach der Veranstaltung werden die Seidentücher in ausgewählten Modeboutiquen und Online-Shops erhältlich sein.

Über Pernod Ricard Deutschland:
Lillet ist eine der erfolgreichen Kernmarken aus dem umfangreichen Sortiment der Pernod Ricard Deutschland GmbH mit Sitz in Köln. Auf dem hiesigen Markt vertreibt und vermarktet Pernod Ricard Deutschland ein breites Portfolio von bekannten Premiumspirituosen. Das Sortiment umfasst unter anderem die Marken Ramazzotti, Havana Club, Absolut, Ballantine´s, Chivas Regal, Jameson, The Glenlivet, Malibu und Lillet. Pernod Ricard Deutschland gehört zur Gruppe Pernod Ricard mit Hauptsitz in Paris. Die Gruppe ist der zweitgrößte Spirituosen- und Weinkonzern weltweit mit führender Marktposition in allen Kontinenten. Die Fusion der französischen Unternehmen Pernod und Ricard legte 1975 den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft. Weltweit vertreibt und vermarktet Pernod Ricard heute mit insgesamt 19.000 Mitarbeitern in 80 Ländern Spirituosen und Weine. Mit 185 Mitarbeitern konnte Pernod Ricard Deutschland im Geschäftsjahr 2012/13 einen Bruttoumsatz von 594 Millionen Euro und einen Absatz von 27,7 Millionen Litern verzeichnen und damit seine Marktführerposition weiter stärken. Bereits 2012 wurde das Unternehmen vom Internationalen Spirituosen Wettbewerb ISW zum „Spirituosen-Importeur des Jahres“ gewählt. Dabei ist sich Pernod Ricard Deutschland seiner unternehmerischen Verantwortung bei der Vermarktung von alkoholischen Getränken bewusst und tritt durch strikte Einhaltung von weitreichenden Selbstbeschränkungsregeln für einen verantwortungsvollen Genuss von Alkohol ein. Für die Aufklärungsinitiative „Mein Kind will keinen Alkohol“ wurde Pernod Ricard Deutschland im Bereich der Gesundheitskommunikation mit dem „Health Media Award 2013“ ausgezeichnet.

Quelle: Pressemitteilung K-MB für Pernod Ricard Deutschland GmbH

Team Szene-Drinks.com

Image_2
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |