Köstritzer macht Selig: Im November startet Partnerschaft mit der Rockband (05.10.2010)

Köstritzer rockt – mit Selig. Wenn die Musiker ab dem 22. November durch Deutschland touren, nehmen sie die Bierspezialität als Partner mit auf die Reise. In 21 deutschen Städten wird insgesamt mit rund 40.000 Fans das neue Album „Von Ewigkeit zu Ewigkeit“ gefeiert, das am 1. Oktober erschienen ist. Zur Vereinbarung gehören auch exklusive Liefer- und Ausschankrechte im Biersegment.

Über das reine Tour-Sponsoring hinaus wird Köstritzer den Fans mit individuellen Aktionen ganz besondere Momente bereiten. So hat die Brauerei Selig beispielsweise schon für den Sommer 2011 nach Bad Köstritz eingeladen, wo die fünf Musiker das einzige Open Air in Thüringen spielen werden. „Wir sprechen mit der Band eine Sprache. Beiden Partnern geht es um das besondere Etwas. Und daraus entstehen vielversprechende Ideen“, sagt Ute Muckisch, Leitung Köstritzer Produkt-Management.

Wenn deutschlandweit die Konzertbühnen gerockt werden, macht Köstritzer Schwarzbiergenießer auch im Lebensmittelhandel selig: In den sieben Tourstädten Berlin, Leipzig, Dresden, Hamburg, Magdeburg, Hannover und Erfurt verlost die Brauerei zwischen dem 22. November und dem 4. Dezember über Teilnahmekarten im Handel pro Stadt 80 Freitickets.

Mit ihrem Mut zu großen Emotionen, einer Leidenschaft für experimentelle Rock-Stücke und ihrer einzigartigen Poesie gehört die Gruppe rund um Sänger und Texter Jan Plewka seit den 90er Jahren zu den erfolgreichsten Bands in Deutschland – an Ruhm und Ehre rüttelte auch die Auszeit zwischen 1999 und 2008 nicht. „Das vergangene Jahr mit der Selig Reunion und vielen Konzert- und Festivalhighlights war voller Euphorie und hat die Band beflügelt. Jetzt bauen wir darauf auf und sind glücklich, dafür genau im entscheidenden Zeitpunkt einen Partner gefunden zu haben, der uns versteht und unterstützt“, sagt Petra Husemann, Manager der Band. Und der Erfolg geht weiter: Mit ihrem neuen Album „Von Ewigkeit zu Ewigkeit“ konnte Selig gleich in die Top Ten der deutschen Charts einsteigen.

Erste Bekanntschaft mit der Brauerei schloss Selig bereits Anfang des Jahres: Christian Neander war Jurymitglied des Bandwettbewerbs „Köstritzer Echolot“, der talentierten Newcomern die Chance auf einen Auftritt bei der ECHO Aftershow-Party bietet. Um es mit Selig und einem aktuellen Song-Titel zu sagen: Für die Band und Köstritzer ein Start in eine „Wirklich gute Zeit“.

Als neue Facette ihres langjährigen Musik-Engagements zeigt sich die Schwarzbierbrauerei mit der Kooperation ab Herbst von einer rockigeren Seite als bisher. Neben verschiedenen bestehenden Partnerschaften im Jazz-Bereich oder mit Deutschlands wichtigstem Musikpreis ECHO wird die Zusammenarbeit mit einer der erfolgreichsten deutschen Rock-Bands nun die Präsenz im Bereich Musik weiter ausbauen.

Tickets für die Hallen-Tour sind im Vorverkauf ab rund 32 Euro erhältlich (zzgl. Vorverkaufsgebühr). Die Tour wird Selig auch in die Heimatregion der Schwarzbierbrauerei führen. Am 16. Dezember können sich beispielsweise die Erfurter Fans über einen Besuch der Hamburger freuen, bevor es weiter nach Leipzig (17. Dezember) und Magdeburg (18.Dezember) geht. Die kompletten Tour-Daten sind unter www.koestritzer.de zu finden.

Quelle: Pressemitteilung MMK Markt- & Medien-Kommunikation GmbH

Team Szene-Drinks.com
Image_1 Image_3
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |