Köstritzer führt Markenflasche ein (05.09.2011)

+ + + Umstellung der 0,5-Liter-Gebinde startet im September / Neues Etiketten-Design + + +

Die Köstritzer Schwarzbierbrauerei führt zum 5. September bundesweit die Köstritzer Markenflasche ein. Das neue 0,5-Liter-Gebinde wird sukzessiv im Handel erhältlich sein und die klassische Köstritzer NRW-Flasche ersetzen.

„Die Einführung der neuen Köstritzer Markenflasche ist eine wichtige Investition in die Zukunft der Marke und der Brauerei. Köstritzer setzt mit der neuen Flasche weiterhin auf das umweltfreundliche Mehrwegkonzept“, erklärt Andreas Reimer, Geschäftsführer der Köstritzer Schwarzbierbrauerei.

Durch die Umstellung auf die individuelle Flaschenform setzt sich Köstritzer optisch weiter von seinen Wettbewerbern ab. „Die schlanke und taillierte Flaschenform in Kombination mit dem markanten Hals- und Bodendesign machen die Flasche unverwechselbar. Das einzigartige Köstritzer Geschmackserlebnis hat endlich ein modernes und individuelles Zuhause gefunden“, so Stefan Didt, Köstritzer Marketingdirektor.

Ebenso einmalig wie die Markenflasche präsentiert sich das überarbeitete Köstritzer Etiketten-Design. Neu ist die Integration des Markenwappens als großformatiges Wasserzeichen, das den Gesamtauftritt der Flasche noch einmal aufwertet. „Es wirkt besonders elegant und unverwechselbar“, so Didt weiter. „Damit der Konsument die Marke sofort wahrnimmt, haben wir den goldenen Rahmen weiter geöffnet. Darüber hinaus findet sich auf dem Halsetikett erstmals die komplette Köstritzer Wort- und Bild-Marke wieder.“

Der erst im November 2010 umgestellte neue Köstritzer Kasten wird durch die Flaschenumstellung um rund ein Kilogramm leichter, so dass er sich von den Konsumenten einfacher tragen und umweltgerechter transportieren lässt.

Zunächst werden ab September 20 Millionen Flaschen ausgeliefert. Im ersten Schritt beträgt die Dauer der Umstellung acht Monate. Danach sind alle Sorten – Köstritzer Schwarzbier, Köstritzer Edel Pils, Köstritzer Spezial Pils und Köstritzer Edel Pils Radler – in den 0,5l-Mehrwegflaschen im neuen Design erhältlich.

Die Einführung wird von einer integrierten Kommunikationskampagne in Print, Online TV und PR begleitet.

Für das Design der neuen Flasche zeichnet die Hamburger Agentur Petersen Design verantwortlich.

Seit 2007 agieren die starken Premium-Marken Bitburger, König Pilsener, Köstritzer, Wernesgrüner und Licher vereint unter dem Dach der Bitburger Braugruppe GmbH im deutschen Biermarkt. Köstritzer führt seit mehr als einem Jahrzehnt als beliebteste Marke die Rangliste der Schwarzbiere vor etwa 200 Mitbewerbern an. Die starke Position der Schwarzbierspezialität kommt auch den anderen Köstritzer Produkten zu Gute: Unter den hellen Bieren runden Köstritzer Edel Pils und das Spezial Pils das Portfolio ab. Im Biermisch-Segment präsentiert sich Köstritzer mit dem Schwarzbier-Cola-Mix bibop black cola und dem neuen Köstritzer Edel Pils Radler.

Quelle: Pressemitteilung MMK Markt- & Medien-Kommunikation GmbH

Team Szene-Drinks.com
Image_1
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |