Passend zur Saison: Geschenktipps mit Tullamore Dew (04.11.2008)

Deutschlands beliebtester Irish Whiskey verschenkt dieses Jahr edle Gläser

Bald fängt die Geschenksaison an, und Tullamore Dew, der Irish Whiskey aus dem Herzen der grünen Insel, setzt dazu einen schönen Auftakt: Zu jeder Flasche des außergewöhnlich weichen und milden Whiskeys gibt es jetzt ein Sammelglas mit attraktivem keltischen Design. Die insgesamt vier Motive wecken nicht nur die Sammelleidenschaft, sondern inspirieren auch die phantasievolle Suche nach weiteren irischen Geschenkideen, die Tullamore Dew zu einem noch hochwertigeren Präsent machen.
 
Natürlich ist Tullamore Dew für sich genommen schon wertvoll – ein Geschenk der Natur und der Tradition. Aber aufmerksam kombiniert und originell ergänzt verwandelt er sich in ein Präsent mit ganz individuellem Charakter, je nachdem um wen es sich bei dem Beschenkten handelt. Whiskeyliebhaber zum Beispiel freuen sich über ein Whiskeybuch oder über einen Gutschein für eine Whiskey-Verkostung. Irlandfreunden schenken Sie eine Flasche Tullamore Dew zusammen mit einer Einladung zu einem authentischen Abend im Irish Pub oder mit einer CD mit Irish Folk Music.
 
Für Irland-Anfänger ist ein Reiseführer oder ein Bildband die richtige Wahl, für Fortgeschrittene ein Gälischkurs. Natürlich ist die schöne Flasche auch der ideale Begleiter eines Tickets für den Irland-Urlaub – inklusive eines Besuchs im Tullamore Dew Heritage Centre in der ursprünglichen Brennerei, das seine Besucher in das Irland um 1800 entführt und in die Geheimnisse der Whiskey-Herstellung einweiht.
 
Wollen Sie den Beschenkten Lust auf einen ausgedehnten Winterspaziergang machen, so überreichen Sie einfach Tullamore Dew mit einem warmen Schal um den Flaschenhals gebunden oder behängt mit einem schönen Flachmann – schließlich ist in der kalten Jahreszeit die Sehnsucht nach Wärme besonders groß. Und was könnte – nach dem Spaziergang – gemütlicher sein, als sich auf dem Sofa zusammenzurollen und in einem dicken Schmöker zu lesen ... zum Beispiel im „Dubliner“: Denn spätestens, wenn James Joyce die leichte Musik beschreibt, die beim Einschenken von Whiskey entsteht, möchte man dieses verlockende Geräusch gerne mal wieder hören ...
 
Auch traditionelleren Geschenken verleiht Tullamore Dew das besondere Etwas. So ließe sich „Irlands flüssiges Gold“ mit ein paar zusätzlichen Karat für die Dame stilecht kombinieren ... der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt, und die besten Ideen kommen einem bestimmt bei einem Glas Tullamore Dew. Kenner behaupten schließlich, im Whiskey offenbare sich die wahre Seele Irlands ...
 
Tullamore Dew ist in verschiedenen Variationen erhältlich. Der Standard Blend mit
40% vol. Alkohol in der klassischen Flasche oder im traditionellen Tonkrug, dem „Crock“, wird bei Degustationen als subtil, weich, ausgewogen und mit angenehmen Malz- und Honigtönen beschrieben. Von gelb-goldener Farbe ist Tullamore Dew 12-Year-Old Blend, der mindestens 12 bis 15 Jahre lang in Eichenfässern lagert und in einer hochwertigen Geschenkverpackung angeboten wird.
 
Seinen unnachahmlich weichen und runden Charakter verdankt Tullamore Dew der dreifachen Destillation und der Lagerung im Eichenfass. Er ist pur, mit etwas stillem Wasser oder auf Eis genossen ein Erlebnis für alle Sinne – ein echtes Geschenk eben!
 
MaxXium Deutschland GmbH:
Die MaxXium Deutschland GmbH mit Sitz in Wiesbaden entwickelt und steuert die deutschen Marketing- und Vertriebsaktivitäten des weltweit agierenden MaxXium-Konzerns und ist einer der führenden Anbieter von Spirituosen und Champagner auf dem deutschen Markt. Das MaxXium-Markenportfolio umfasst neben internationalen Topmarken wie Jim Beam Bourbon Whiskey, Rémy Martin Cognac, Metaxa Brandy, Piper-Heidsieck Champagner, Cointreau Liqueur, Tullamore Dew Irish Whiskey, Highland Park Single Malt Scotch Whisky, The Macallan Single Malt Scotch Whisky, The Famous Grouse Scotch Whisky, Canadian Club Whisky, Maker’s Mark Bourbon Whiskey, Sauza Tequila, Ouzo Plomari, Bols Liqueurs, Brugal Rum und anderen Premium-Produkten auch starke lokale Marken wie Kuemmerling Halbbitter, Fürst Bismarck Doppelkorn und Jacobi 1880 Weinbrand. Die Aktionäre des 1999 gegründeten internationalen Joint Ventures sind die Unternehmen Rémy Cointreau S.A., Beam Global Spirits & Wine, Inc. und The Edrington Group. MaxXium Worldwide operiert heute in über 60 Märkten. Die deutsche Gesellschaft nimmt dabei im Konzernverbund auf Grund des Umsatzanteils und der hohen strategischen Bedeutung des Marktes eine zentrale Stellung ein. Die Internetadresse lautet
www.maxxium.de

Quelle: Pressemitteilung EuroKommunikation im Auftrag der MaxXium Deutschland GmbH

Team Szene-Drinks.com

Image_1 Image_5
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |