CD HELLES - Kurz und gut: Das neue Bier von Dinkelacker (04.07.2011)

Neues Bier, neue Flasche, überliefertes Rezept – das ist CD HELLES. Das neue Vollbier aus der Privatbrauerei Dinkelacker-Schwaben Bräu wird nach einer traditionellen Rezeptur des Brauereigründers Carl Dinkelacker gebraut. Es besteht wie alle Dinkelacker-Biere zu 100 Prozent aus regionalen Rohstoffen, hat aber seinen ganz eigenen, urigen Charakter. Damit und mit der sympathischen 0,33 Liter Stubbiflasche hebt es sich deutlich von den anderen Sorten des breiten Produktportfolios der Stuttgarter Privatbrauerei ab. Dank seiner eigenständigen, auffälligen Optik und der sehr guten Convenience-Eigenschaften bietet CD HELLES für Getränke- und Lebensmittelhandel attraktives Potenzial.

Innen & außen gut
CD HELLES ist ein nach Pilsner Art gebrautes untergäriges Vollbier, schmeckt aber weniger bitter als ein Pils und schlanker als ein Export- oder Märzenbier. Mit einem Stammwürzegehalt von 11,4 Prozent besticht es durch seinen feinmundigen und mildgehopften Geschmack, der durch die goldgelbe Farbe noch unterstrichen wird. Die von Carl Dinkelacker überlieferte Braukunst und die Erfahrung der Dinkelacker-Braumeister von heute machen CD HELLES zu etwas ganz Besonderem. Das sieht man ihm auch an: Die kompakte 0,33 Liter Stubbiflasche hat in der Dinkelacker-Heimat bisher Seltenheitswert. Und die bewusst schlichte Gestaltung passt zum ehrlichen Charakter des Bieres – unter dem traditionellen CD-Wappen steht ganz einfach HELLES, außerdem der Hinweis auf den Ursprung im Dinkelacker-Gründungsjahr 1888. Bewusst reduziert kommt auch der eigens gestaltete Kasten, ganz in Schwarz, daher. CD HELLES spricht neben bisherigen Dinkelacker-Konsumenten gezielt auch potenzielle Neuverwender an.

Kurz & auf den Punkt
Dem individuellen Design und besonderen Geschmack von CD HELLES trägt auch die Kommunikation zur Produkteinführung Rechnung. Gemäß dem Claim „Kurz und gut.“ startet ab Mitte Juli eine breit angelegte Kampagne mit Outdoor- und reichweitenstarker Radiowerbung, Print- und Online-Aktivitäten. In der neuen Online-Heimat unter www.kurz-gut.de finden Bierfreunde ab Mitte Juli alles, was sie über ihr neues Lieblingsbier wissen wollen und auf Facebook können die User ihren persönlichen Jahresvorrat CD HELLES gewinnen. „Alle Aktivitäten, unsere Spots und Motive sollen durch Schlichtheit und eindringliche Produktaussagen bestechen. CD HELLES ist einfach das neue Bier von Dinkelacker“, so Marketingleiter Stefan Seipel von der Privatbrauerei Dinkelacker-Schwaben Bräu. „Wir rechnen damit, dass unsere Kampagne für viel Gesprächsstoff und große Nachfrage sorgen wird.“ Natürlich stehen auch für den POS aufmerksamkeitsstarke Werbemittel zur Verfügung, u. a. Kastenstecker, Metoschilder und Kleinplakate. Dabei stehen – kurz & gut – immer die beiden Merkmale im Mittelpunkt, die CD HELLES besonders auszeichnen: der einmalige Geschmack und die kompakte Flaschenform.

Getestet & für gut befunden
„Bevor wir CD HELLES in die Läden gestellt haben, waren wir in der Brauerei natürlich schon lange von unserem neuen Produkt überzeugt. Aber wir wollten trotzdem wissen, wie es bei den Bierfreunden in der Region ankommt“, so Seipel. Auch hier ging die Privatbrauerei neue Wege und setzte statt auf die üblichen Marktforschungsverfahren mit Pretests und Verbraucherbefragungen gleich auf realistische Bedingungen und eine echte Einkaufssituation. Dazu wurden einige Getränkemärkte bereits im Mai mit ersten Kästen bestückt. Dort hatten die Kunden dann vier Wochen lang Gelegenheit, das neue Bier zu kaufen und wurden anschließend befragt. „Dieser Test, sozusagen im echten Leben, ist so erfolgreich gelaufen, dass wir unser CD HELLES jetzt schon mit positiven ersten Markterkenntnissen offiziell in den Handel bringen können“, erzählt Seipel.

Quelle: Pressemitteilung Ansel & Möllers GmbH für Privatbrauerei Dinkelacker-Schwaben Bräu

Team Szene-Drinks.com
Image_1
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |