Wernesgrüner geht mit neuer Werbekampagne in die Offensive (04.06.2009)

Brauerei präsentiert sich jünger und urbaner

Die Wernesgrüner Brauerei geht ab dem 8. Juni mit einer neuen Werbekampagne für Fernsehen, Printmedien und Plakate in die Offensive. Das sächsische Unternehmen setzt dabei noch stärker auf Werte wie Lebensfreude, Optimismus und Gemeinschaft. Insgesamt wird der Markenauftritt in der Tonalität jünger, frischer und urbaner.

Eine Gruppe von Freunden trifft sich im Stadtpark, die Atmosphäre ist gelöst und wie immer ist der Kasten Wernesgrüner dabei. Die Stadtparkwiese mit dem großen Baum wird zum Dreh- und Angelpunkt verschiedener Szenerien. Statt für das ungezwungene Treffen eine stylische Location zu wählen, bevorzugen die Freunde die Natur. Diese machen sie durch den gemeinsamen Genuss der Wernesgrüner Pils Legende zu ihrem „Szenelokal“ oder „VIP-Bereich“, das lockere Kicken mit dem Fußball wird zum „Schützenfest“.

Die Wortspiele, zu denen auch „Damenwahl“ oder „Stammgäste“ gehören, verstärken die einzelnen Szenen und stellen die Werte der Marke Wernesgrüner deutlich heraus: authentisch, natürlich und ungekünstelt. „Die kleinen Geschichten des TV-Spots werden jeweils mit einem kommentierenden Begriff augenzwinkernd konterkariert und setzen das, was der Zuschauer sieht, auf eine andere Ebene. Dabei kann man Parallelen zum eigenen Leben entdecken und sich mit den Geschichten und sympathischen Protagonisten identifizieren“, so Marketing Direktor Stefan Didt.

Damit setzt das Unternehmen neue Akzente und greift den aktuellen Zeitgeist aus Markensicht auf: weg von den alten, romantisch verklärten Bier-Traditionen, hin zu einer authentischen Welt. Zwischenmenschliche Beziehungen mit emotionalen Momenten werden in der neuen Kampagne deutlich hervorgehoben. „Der lange und intensive Findungsweg zur neuen Wernesgrüner Kampagne hat sich ausgezahlt. In vielen Bereichen, wie zum Beispiel bei der Wahl des Regisseurs, sind wir bewusst neue und erfrischende Wege gegangen, was für den Biermarkt in Deutschland nicht selbstverständlich ist“, so Detlef Arnold, Geschäftsführer der Hamburger Werbeagentur Heye & Partner, die seit 2007 die strategische Weiterentwicklung der Premiummarke verantwortet. Mit den glaubwürdigen und vergnüglichen Szenen will Wernesgrüner das Interesse und die Aufmerksamkeit seiner Kunden erhöhen, Sympathie wecken und die Identifikation mit dem Produkt verstärken.

Zielgruppe der neuen Kampagne sind vorrangig Männer zwischen 30 und 59 Jahren. Wernesgrüner spricht die selbstbewussten, lebensfrohen und optimistischen Premium-Pils-Trinker an, denen Gemeinschaft und Harmonie wichtig sind.

Die Szenerie der zuletzt produzierten Werbekampagne, die in den Jahren 2003 bis 2008 gezeigt wurde, war die freie Natur mit dem gold-gelben Gerstenfeld, der Quelle mit kristallklarem Wasser und den Hopfenfeldern. Der Focus der Markenkommunikation lag auf Qualität, Tradition, Sorgfalt und Geschmack. Die neue Wernesgrüner Kampagne zeigt sich dagegen bewusst im urbanen Umfeld inklusive des typischen Wernesgrüner-Baums, welcher eine Art Heimat für die Freunde darstellt. Marketing Direktor Stefan Didt: „Der Baum hat sich über die Jahre hinweg als Markensymbol etabliert. Er wird auch in Zukunft ein wichtiges Element der Kommunikation bleiben, um Wiedererkennung und Kontinuität zu gewährleisten. Er steht für Bodenhaftung, Schutz und Geborgenheit.“

Mit der Kampagne knüpft das Unternehmen an die klare Markenstrategie an, die die Stärkung und den Ausbau der Markenposition vorsieht. „Der Erfolg der bisherigen Kampagne und der Positionierung von Wernesgrüner haben gezeigt, dass wir mit der Marke auf dem richtigen Weg sind. Mit dem neuen Spot gehen wir einen wichtigen Schritt weiter, um ein für immer breitere Zielgruppen relevantes Lebensgefühl für Wernesgrüner zu besetzen und um uns weiter von anderen Wettbewerbern abzugrenzen“, erläutert Stefan Didt die aktuelle Strategie. „Unser Blick ist nach vorne gerichtet und wir investieren auch weiterhin – entgegen dem allgemeinen Branchentrend. Jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt für einen Neuauftritt, der auf Kontinuität und Wachstum abzielt“, so Didt.

Zu sehen sein wird der neue TV-Spot von Juni bis Oktober auf reichweitenstarken Sendern wie Pro7, RTL II oder VOX. Die Printmotive beziehen die Line Extensions mit ein. Sie zeigen das 2006 neu eingeführte Wernesgrüner Lemon und das 2008 auf den Markt gebrachte Wernesgrüner Alkoholfrei. Die Claims „Alles im grünen Bereich. Alles.“ für das Pils und „Das Alkoholfreie für Genießer“ für das alkoholfreie Bier bleiben weiterhin bestehen. Ebenso unverändert lautet der Slogan für den Lemon-Biermix „Frisch. Fruchtig. Legendär.“ Die Anzeigenmotive werden zum einen in Printmedien wie Stadt- und Szenemagazinen, zum anderen auch auf Plakaten eingesetzt. Wernesgrüner startet – zeitgleich mit dem neuen Spot ab 8. Juni – in Mitteldeutschland mit einer flächendeckenden Plakatierung für Lemon mit 18/1-Plakaten, City Light Postern und City Light Säulen. Flankiert wird die neue Werbekampagne darüber hinaus von PR-Aktionen mit Focus auf die Publikumspresse.




Umsetzung, Kreation und PR
Mit dem Spielfilm-Regisseur Marco Kreuzpaintner und dem Kameramann Daniel Gottschalk hat Wernesgrüner auf ein junges und kreatives Team gesetzt, das bereits mehrere Filmprojekte gemeinsam realisiert hat – zuletzt den deutschen Kinofilm KRABAT, der im Herbst 2008 Premiere hatte. „Regisseur Marco Kreuzpaintner und Kameramann Daniel Gottschalk ist es gelungen, gefühlvoll und spielfilmartig zu erzählen und den Focus auf das Zwischenmenschliche zu richten, ohne das Produkt zu vernachlässigen. Sehr überzeugend transportieren sie durch ihre besondere Umsetzung ebenso das Image der Marke Wernesgrüner“, erklärt Uwe Mai, Creative Director bei Heye & Partner. Kreuzpaintner zählt zu den großen Talenten der deutschen Regie-Szene und wurde bereits mehrfach mit Preisen ausgezeichnet.

Die neuen Anzeigenmotive für die Printmedien, die die verschiedenen Szenen des Werbespots aufgreifen und die Fernsehwerbung unterstützen, wurden von dem Hamburger Fotografen Gerhard Linnekogel geshootet.

Verantwortlich für Kreation und Beratung ist Heye & Partner in Hamburg. Die ebenfalls in Hamburg ansässige PR-Agentur von Wernesgrüner, MMK Markt- & Medien-Kommunikation GmbH, sorgt für die PR-seitige Vermarktung der neuen Werbekampagne in Fach- und Publikumsmedien.

Wernesgrüner auf Erfolgskurs
Die Wernesgrüner Brauerei gehört zu den größten und erfolgreichsten Brauereien in den neuen Bundesländern. In Ostdeutschland zählt Wernesgrüner zu den Top 5 und national zu den Top 15 der meistverkauften Pilsmarken. Mit der Erweiterung der Range um das Wernesgrüner Lemon in 2006 und das Wernesgrüner Alkoholfrei im April vergangenen Jahres hat das sächsische Unternehmen sein großes Marken-Potenzial weiter ausgeschöpft.

Für das Geschäftsjahr 2008 verzeichnet die sächsische Brauerei ein deutliches Absatzplus von über zehn Prozent. In einem nach wie vor rückläufigen Biermarkt hat Wernesgrüner im letzten Jahr mehr als 673.000 Hektoliter Bier verkauft.

Daten und Fakten zur Kampagne

Marke:                          Wernesgrüner
                                      Stefan Didt (Marketing Direktor)

Werbe-Agentur:          Heye & Partner Hamburg

Beratung:                    Detlef Arnold (Geschäftsführer)
                                      Patricia Römer (Management Supervisor)

Kreation:                      Uwe Mai (Creative Director)
                                      Michael Theuner (Art Director)

Produktionsleitung:   e+p commercial Filmproduktion, Hamburg

Producer:                    Ute Lex

Regie:                          Marco Kreuzpaintner

Kamera:                      Daniel Gottschalk

Fotograf:                     Gerhard Linnekogel, Hamburg

Quelle: Pressemitteilung MMK Markt- & Medien-Kommunikation GmbH

Team Szene-Drinks.com
Image_2 Image_5 Image_7
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |