www.BOLS.de anmelden"/> Szene-Drinks - BOLS Bar Coaching 2008: vom schnellsten Cocktail über die neuesten Trends zur flüssigen Küche (04.02.2008)

BOLS Bar Coaching 2008: vom schnellsten Cocktail über die neuesten Trends zur flüssigen Küche (04.02.2008)

International renommierte Bartender und deutscher Sternekoch Christian Lohse entwickeln Cocktail-Trends von Morgen | Ab sofort unter www.BOLS.de anmelden

Die BOLS Bar Coachings gehen in die nächste Runde. Im Mittelpunkt der diesjährigen BOLS Bar Coachings, die Mitte April in vier deutschen Städten stattfinden,  stehen die wichtigsten Innovationen, neuesten Trends und Entwicklungen in der Barszene.

Ab sofort können sich die Bartender bundesweit über www.bols.de für ein Coaching in Berlin, Hamburg, Frankfurt oder Stuttgart anmelden. Mit den Schulungen von Experten für Experten setzt sich die internationale Marke BOLS erneut an die Spitze der innovativen Ideen. International renommierte Experten wie Naren Young (New York), Wayne Collins (London) und Bastian Heuser (Berlin) referieren über die von einem Expertenteam zusammengestellten Entwicklungen.

In diesen Stunden werden die Inhalte des BOLS Bar Coaching von einem zwölfköpfigen internationalen Expertenteam in der BOLS Bartending Academy in Amsterdam ausgearbeitet. Neun deutsche, zwei  internationale Top-Bartender und der deutsche Sternekoch Christian Lohse, Chef de Cuisine im Gourmet-Restaurant Fischers Fritz The Regent Hotel Berlin, experimentieren und entwickeln die Inhalte für die BOLS Bar Coachings im April 2008.

Themenbereiche und Referenten BOLS Bar Coaching Tour 2008

Naren Young, New York | „What´s up?“ – die flüssigen Trends von Morgen
Der BOLS 200 Cocktailmaster Naren Young stellt die zukünftigen Trends an der Bar vor: was kommt, was bleibt? Was ist wirklich wichtig und auf was kann man verzichten?

Wayne Collins, London | „Fast & Furious“ – die schnellsten und erfolgreichsten Cocktails
Speed Mixen und schnellstes Shaken: Der international renommierte Bartender zeigt den Teilnehmern die effizientesten Techniken und besten Schnelldreher-Tricks für 10-Sekunden-Cocktails.

Bastian Heuser, Berlin | „Liquid Kitchen“ – Einfluss der Bar auf die Küche und der Küche auf die Bar
Wie sich die Bar zur flüssigen Küche wandelt: Bastian Heuser demonstriert neueste Mixturen, überraschende Harmonien und sich anziehende Gegensätze, die zusammen mit Christian Lohse erarbeitet wurden.

Philip Duff, internationaler Markenbotschafter von BOLS, wird bei den BOLS Bar Coaching 2008 der Gastgeber sein.

Termine BOLS Bar Coaching 2008:
Montag, 14. April: Berlin
Dienstag, 15. April: Hamburg
Mittwoch, 16. April: Frankfurt
Donnerstag, 17. April: Stuttgart

Beteiligte BOLS Experten:
Marcel Baumann, Hamburg, Le Lion Bar
Oliver Ebert, Berlin, Becketts Kopf
Ulf Neuhaus, Dresden, Bar Consult
Bastian Heuser, Berlin, Mixology Magazin
Kathrin Bussenius, München, Cortiina Hotel
Ricardo Albrecht, Köln, Shepheard
Philip Bischoff, Frankfurt, Biancalani Bar
Georgios Kranidis, Stuttgart, Chops Bar & Restaurant
Oliver von Carnap, München, Trinkhalle
Christian Lohse, Berlin, Fischers Fritz

Wayne Collins, London
Philip Duff, Amsterdam, BOLS Markenbotschafter

Anmeldeschluss für die BOLS Bar Coachings 2008 ist der 1. April 2008. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.bols.de.

BOLS Bar Coaching – von Bartendern für Bartender

Lucas Bols
Lucas Bols B.V. agiert seit April 2006 selbstständig. 1575 in Amsterdam gegründet, ist das Unternehmen auf einer langen, reichen Tradition aufgebaut, die die Basis seiner Marken darstellt. Als eine der weltweit führenden Likör- und Spirituosenhersteller ist Lucas Bols B.V. stolz auf seine Innovation und hervorragende Qualität und verkörpert den lebendigen kosmopolitischen Geist des modernen Amsterdam - kombiniert mit internationalem Flavour. Heute vertreibt das Unternehmen seine Produkte in 110 Länder.

MaxXium Deutschland GmbH
Die MaxXium Deutschland GmbH mit Sitz in Wiesbaden entwickelt und steuert die deutschen Marketing- und Vertriebsaktivitäten des weltweit agierenden MaxXium-Konzerns. Mit der Übernahme des Vertriebs für mehrere Allied Domecq Marken, Metaxa und Bols ist MaxXium umsatzmäßig die internationale Nr.1 im deutschen Spirituosenmarkt. Das MaxXium-Markenportfolio  umfasst neben internationalen Topmarken wie Jim Beam Bourbon Whiskey, Absolut Vodka, Rémy Martin Cognac, Metaxa Brandy, Piper-Heidsieck Champagner, Cointreau Liqueur, Aalborg Jubilaeums Akvavit, The Macallan Single Malt Whisky, Canadian Club Whisky, Sauza Tequila, Ouzo Plomari, Bols Liqueurs und anderen Premium-Produkten auch starke lokale Marken wie Kuemmerling Halbbitter, Malteserkreuz Aquavit, Fürst Bismarck Doppelkorn und Jacobi 1880 Weinbrand.
Die Aktionäre des 1999 gegründeten internationalen Joint Ventures sind die Unternehmen Rémy Cointreau S.A., Beam Global Spirits & Wine, Inc., The Edrington Group und Vin & Sprit AB. MaxXium Worldwide operiert heute in über 60 Märkten. Die deutsche Gesellschaft nimmt dabei im Konzernverbund auf Grund des Umsatzanteils und der hohen strategischen Bedeutung des Marktes eine zentrale Stellung ein. Die Internetadresse lautet
www.maxxium.de.

Quelle: Pressemitteilung Publicis Consultants | Deutschland GmbH (GPRA)

Team Szene-Drinks.com

Image_1 Image_5
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |