Bionade: Oetker ist neuer Mehrheitsgesellschafter (03.10.2009)

Die Egon Schindel Holding GmbH & Co. Beteiligungs KG (ESH) trennt sich von ihren 51 Prozent an der Bionade GmbH. Neuer Mehrheitsgesellschafter ist die Radeberger Gruppe (Oetker), mit der die ESH-Gruppe seit Jahrzehnten kooperiert und Geschäftsbeziehungen unterhält.
Die Bionade GmbH steigerte von 2004 bis 2008 die Abfüllung von 4,7 Mio. auf 150 Mio. Flaschen pro Jahr. „Nach einer Aufbau- und Etablierungsphase steht jetzt die Internationalisierung an, für die wir mit dem neuen Mehrheitsgesellschafter den richtigen Partner gefunden haben", sagt Dr. Manfred Ziegler, Geschäftsführer der ESH-Gruppe. Er wertet das Potenzial für Bionade auf dem nationalen Markt als „noch nicht ausgeschöpft". Mit einem entsprechenden Vertriebsnetz könne der neue Mehrheitseigner dieses noch ausbauen. Die Wurzeln von ESH seien die regionalen Mineralwassersorten, Schorlen, Fruchtsäfte und diverse Funktionswasser. Auf diese Stärken werde man sich rückbesinnen. Da sei der Verkauf der Bionade-Anteile nur konsequent. Durch die langfristig gesicherten Abfüllverträge für Bionade sieht der ESH-Geschäftsführer die Arbeitsplätze bei MineralBrunnen RhönSprudel "keinesfalls gefährdet".

(Mit freundlicher Unterstützung der Lebensmittel Praxis)
Quelle: mehr... - LPcompact! - 02.10.09

0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |