60 Jahre Cynar: Der einzigartige Artischocken-Amaro feiert Geburtstag (03.05.2012)

Hoch die Gläser! Der leicht bittere, herbsüße Kräuterlikör Cynar aus bella Italia feiert 2012 sein 60-jähriges Jubiläum. Natürlich war es ein findiger Italiener, der auf die Idee kam, die frischen Blätter der grün-violetten Artischocke und 13 ausgewählte Kräuter zu dem köstlich leichten Amaro zu vereinen. Das Ergebnis war „delizioso“, der Cynar war geboren. Benannt ist er nach seiner Hauptzutat Cynara Cardunculus, der Artischocke. Die erste Flasche wurde in Padova verkauft, damals noch in einer Apotheke. Schnell revolutionierte die außergewöhnliche Spirituose den Markt in Italien, später eroberte sie ebenso Europa, schließlich sogar Nord- und Südamerika. Die Leichtigkeit (16,5% Alkoholgehalt) sowie der angenehm bittere, herbsüße Geschmack gehören auch heute noch zu den unverwechselbaren Markenzeichen von Cynar.

Buon compleanno! Alles Gute zum Geburtstag! Mit seinen stolzen 60 Jahren begeistert der leichte Artischocken-Amaro auch heute noch die Liebhaber italienischer Aperitif- und Digestifkultur. Dabei ist er sich immer treu geblieben: Bis heute setzt er auf dieselbe erfolgreiche Rezeptur und den unverwechselbaren Artischocken-Kräuter-Geschmack.

Die Herstellung erfolgt nach alter Tradition: Dabei werden Artischocken-Extrakte mit den verschiedenen Kräutern langsam vermischt. Unter Zugabe von Wasser, Zucker und Alkohol wird die Mixtur so lange sukzessive erhitzt, bis der – für einen Amaro leichte – Alkoholgehalt von 16,5% erreicht ist.

Traditionell genießt man Cynar pur auf Eis, garniert mit einer Orangenscheibe für eine fruchtige Note. Als Longdrink, etwa mit Soda oder Tonic, ist er ein prickelnder Genuss. Und auch als Cocktail – gemischt mit Cinzano Bianco – erfreut der Artischocken-Amaro so manchen Gaumen. Damit ist Cynar natürlich auch die perfekte Zutat für den eigenen Geburtstag: Als Geschenk für den Jubilar oder als Getränk für die Gäste und egal ob vor oder nach dem Essen genossen – er ist immer „delizioso“.

60 Jahre Cynar: Unverwechselbar, leicht und vielseitig – welcher 60-Jährige möchte das nicht gerne von sich behaupten?

Über die Gruppo Campari
Davide Campari-Milano S.p.A., zusammen mit seinen Tochtergesellschaften („Gruppo Campari“), zählt weltweit zu den bedeutendsten Unternehmen im Spirituosensektor, vertreten in über 190 Märkten mit einer führenden Position im italienischen und brasilianischen Markt und starker Präsenz in den USA und Mitteleuropa. Die Gruppe besitzt ein umfangreiches Portfolio, das drei Segmente umfasst: Spirituosen, Weine und alkoholfreie Getränke. Das Spirituosen-Portfolio der Campari-Gruppe setzt sich zusammen aus starken internationalen Marken wie Campari, Carolans, SKYY Vodka und Wild Turkey. Ergänzt wird dieses durch führende lokale Marken wie Aperol, Cabo Wabo, Camparisoda, Cynar, Frangelico, Glen Grant, Ouzo 12, X-Rated Fusion Liqueur und Zedda Piras sowie den brasilianischen Marken Dreher, Old Eight und Drury´s. Das Wein-Segment besteht aus dem weltweit bekannten Cinzano, Liebfraumilch, Odessa, Mondoro, Riccadonna, Sella & Mosca und Teruzzi & Puthod – allesamt geachtete Weine in ihrer Kategorie. Das alkoholfreie Portfolio umfasst Marken wie Crodino, Lemonsoda und dessen Line Extensions, die im italienischen Markt eine dominierende Marktposition besitzen. Die Gruppe beschäftigt über 2.200 Mitarbeiter. Die Aktien des Mutterunternehmens Davide Campari-Milano S.p.A. (Reuters CPRI.MI – Bloomberg CPR IM) sind an der Mailänder Börse notiert. www.camparigroup.com


Quelle: Pressemitteilung Krauts PR – Büro für Public Relations GmbH für CAMPARI DEUTSCHLAND GMBH

Team Szene-Drinks.com
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |