Warsteiner Brauerei kooperiert in der Schweiz mit nationalem Vertriebspartner (03.05.2010)

Familiengeführte Amstein SA übernimmt die nationale Distribution der deutschen Premiummarke innerhalb der Schweiz – 37 Jahre Vertriebserfahrung mit Spitzenbieren aus aller Welt

Die Warsteiner Brauerei und das seit 37 Jahren auf den Import und die Distribution von internationalen Premiumbieren in der Schweiz spezialisierte Familienunternehmen Amstein SA mit Sitz in St-Légier haben ab dem 01. Mai 2010 eine enge partnerschaftliche Kooperation vereinbart. Demnach wird Amstein SA die Marken Warsteiner Premium Verum und König Ludwig künftig national in der Schweizer Hotellerie und Gastronomie vermarkten. Mittelfristig streben beide Partner die Ausweitung der Distribution von Warsteiner auf den Schweizer Lebensmittelhandel an.

Der Getränkefachgroßhändler Amstein SA gilt heute in der Schweiz als „L´Ambassadeur de la Bière“ (Bierbotschafter). Was 1973 mit dem Import von einigen Bierspezialitäten aus Belgien begann, hat sich inzwischen auf ein Markenportfolio von mehr als 300 internationalen Spitzenbieren aus Benelux, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, den USA, Mexiko und anderen Ländern ausgeweitet. Als strategischer Partner hatte Amstein SA bereits in der Vergangenheit die deutsche Premiummarke in seinem Sortiment geführt; durch die jetzt vereinbarte enge Kooperation soll Amstein künftig maßgeblich in den Markenaufbau von Warstein innerhalb der Schweiz eingebunden werden.

„Wir freuen uns sehr, mit Amstein ein familiengeführtes Unternehmen für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit gefunden zu haben, dessen Kompetenz und Erfahrung uns ermöglichen, den Markenaufbau von Warsteiner in der Schweiz neu zu beleben und voranzutreiben“, verdeutlicht Oliver Jaensch, Verkaufsdirektor Export Warsteiner International, den Wert der neuen Partnerschaft. Und auch Jacques Amstein, geschäftsführender Gesellschafter der renommierten Schweizer Getränkefachgroßhandlung, äußerte sich nach seinem Besuch der Warsteiner Brauerei im Dezember 2009 voller Zuversicht: „Die Verantwortung, am Markenaufbau einer der wirklich wenigen großen deutschen Premiummarken in der Schweiz partnerschaftlich mitzuarbeiten, ist für uns ein Gewinn und vergrößert unsere Kompetenz im Bereich internationaler Spitzenbiere“. Amstein SA verfügt in der Westschweiz über eine starke Distributionsdichte, die sukzessiv auf die Ostschweiz ausgeweitet werden soll.

Quelle: Pressemitteilung Warsteiner Brauerei Haus Cramer KG

Team Szene-Drinks.com
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |