Das Duo der edlen Tropfen (03.04.2008)

Die Kombination von Apollinaris Mineralwasser und ausgesuchten Weinen verspricht den besonderen Genuss

Mineralwasser ist schon lange nicht mehr nur ein preisgünstiger, kalorienfreier Durstlöscher. Die positiven Nebeneffekte des Natürlichsten unserer Lebensmittel sind zahlreich. Besonders Weinliebhaber kennen und schätzen sie: So wie Speisen und andere Getränke mit Bedacht ausgewählt werden, wird auch bei der Wahl des Mineralwassers Wert auf Qualität gelegt, denn die falsche Wasserwahl kann den Genuss merklich beeinträchtigen.

Apollinaris – passender Begleiter zu guten Weinen

Apollinaris Mineralwässer sind national wie international schon seit Langem bekannte und beliebte Begleiter zu guten Weinen. Weingourmets, Gastro-Experten und Wasser-Sommeliers empfehlen: Wer das richtige Mineralwasser zum Wein wählt, steigert den Genuss des edlen Tropfens. Jeder weiß um den spürbaren Wohlfühleffekt, den der Genuss dieser Kombination hervorruft, aber welche praktischen und geschmacklichen Gründe stecken genau dahinter?

So wird aus Wasser und Wein ein harmonisches Duo

Mineralwässer neutralisieren die Geschmacksrezeptoren und bereiten auf unverfälschten Weingenuss vor. Mit jedem Schluck Wasser werden die Komponenten des Weines immer wieder neu unterstrichen. Die vielen Weinen eigene Säure, die ihnen Frische und Fruchtigkeit verleiht, ist nicht für jeden gleich bekömmlich. Das Hydrogencarbonat, welches in Apollinaris Mineralwässern in hoher Konzentration vorliegt, neutralisiert diese Säure. Neben diesem neutralisierenden Effekt spielt die Mineralisierung eines Wassers aber auch eine entscheidende Rolle für das Geschmackserlebnis. Denn jedes Mineralwasser besitzt eine andere Mineralisierung, die ihm seinen geschmacklichen Charakter verleiht.
Auf seinem Weg durch zahlreiche unterschiedliche Gesteinsschichten löst Wasser die Mineralstoffe aus den Schichten heraus. Das Wasser der Apollinaris Quelle in der Vulkaneifel hat eine besonders ausgewogene und feine Mineralisierung. Diese Ausgewogenheit macht die Apollinaris Mineralwässer zu perfekten Begleitern guter Weine und lässt den Geschmack des Weines un-beeinflusst.

Harmonie der Geschmackssinne

Mineralwässer sind folglich sowohl perfekte Vorbereiter als auch optimale Begleiter für unverfälschten Weingenuss. Das ist besonders im Hinblick auf die Tatsache, dass die Zunge lediglich vier Geschmacksrichtungen unterscheiden kann, interessant. Mit der Zunge - und dem Gaumen - tritt man nämlich geradezu körperlich mit dem Wein in Kontakt. Mit ihnen fühlt man die Struktur, den so genannten Körper des Weines - deshalb ist eine perfekte Vorbereitung durch ein gutes Mineralwasser so wichtig. Mineralwasser ist auch vorteilhafter als das „Stückchen Brot“, denn die darin enthaltene Stärke entwickelt durch den Speichel eine gewisse Süße, die den Geschmack des Weines verfälschen kann. Welches Apollinaris Wasser das richtige zu dem jeweiligen Wein ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Grundsätzlich als Faustregel kann man aber sagen, fruchtbetonte leichte Weißweine harmonieren mit Mineralwässern, die feinperlige Kohlensäure besitzen wie bspw. Apollinaris Selection. Kräftige, gehaltvolle Rotweine passen eher zu stillem Wasser wie bspw. Apollinaris Silence. Wenn dann auch noch die Trinktemperatur des Mineralwassers im optimalen Bereich liegt (10-12 Grad), ist das Genusserlebnis rein und unverfälscht.

Über Apollinaris
Apollinaris gehört zu den bekanntesten und ältesten Markenzeichen der Welt. 1852 entdeckte der Winzer Georg Kreuzberg die Apollinaris-Quelle unter einem Weinberg im Ahrtal. 1894 meldet Apollinaris das rote Dreieck und den Claim „The Queen of Table Waters“ als Warenzeichen an. Um 1900 war Apollinaris bereits international bekannt und zählte zu den erfolgreichsten Unternehmen seiner Zeit. Heute ist Apollinaris eines der Premium-Mineralwässer Deutschlands. Apollinaris ist mit den Mineralwassersorten CLASSIC, MEDIUM und Silence auf dem gesamten deutschen Markt vertreten. Speziell für die gehobene Gastronomie werden das besondere feinperlende Apollinaris SELECTION sowie Apollinaris Silence in einer prämierten Designflasche angeboten. Mit Individual-Einwegflaschen unterstreicht Apollinaris auch im Außer-Haus-Markt seine Premium-Positionierung. Neben den Mineralwassersorten hat Apollinaris mit Active+, BIG APPLE und LEMON drei weitere national gelistete Produkte im Portfolio, die für zusätzliche Marken-Awareness sorgen. Apollinaris ist seit 2006 ein Unternehmen von Coca-Cola Deutschland. Insgesamt beschäftigt Apollinaris in Deutschland 450 Mitarbeiter und exportiert in über 40 Länder weltweit.

Quelle: Presseinformation Coca-Cola GmbH

Team Szene-Drinks.com

Image_1
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |