LIGHT Live weiterhin die Nummer 1 Fachzeitschrift kürt 100 erfolgreichste Schaum- und Perlweine (03.02.2014)

Bereits zum zweiten Mal wurde der alkoholfreie Sekt LIGHT Live der Sektkellerei Schloss Wachenheim in die Liste der „100 Weine des Jahres“ aufgenommen. Rund 700 Schaum- und Perlweine wurden im Verlauf des letzten Jahres von der Jury der Fachzeitschrift Weinwirtschaft verkostet. Im Bereich „alkoholfreier Sekt“ erhielt LIGHT Live den Sonderpreis.

Berücksichtigt werden nur Produkte, von denen mindestens 10.000 Flaschen pro Jahr in Deutschland verkauft werden. Neben Qualität werden unter anderem auch Marktbedeutung und Marketing bewertet. Importeure, Großhändler, Weingüter und Kellereien nominieren ihre Produkte selbst und reichen diese zur Wahl ein.

„Als souveräner Marktführer und Pionier im Segment alkoholfreier Sekt freuen wir uns sehr über die erneute Auszeichnung. Tradition und Innovation gehen bei uns Hand in Hand und wir legen viel Wert auf eine ausgezeichnete Qualität bei unseren Produkten. Daher ist es besonders erfreulich, dass sowohl Experten als auch Konsumenten unsere Bemühungen zu schätzen wissen“, erklärt Martina Schwab, Produktmanagerin der Sektkellerei Schloss Wachenheim AG. 1990 setzte das Unternehmen einen Meilenstein und brachte als eine der ersten Sektkellereien einen alkoholfreien Sekt auf den Markt. Der heutige Marktanteil in diesem Segment liegt bei mehr als 50 Prozent. LIGHT Live ist im Handel in den Sorten Weiß, Rot und Rosé sowie seit diesem Jahr als hûgo und sprizz erhältlich. Jährlich verkauft die Sektkellerei Schloss Wachenheim mehr als 7 Mio. Flaschen LIGHT Live Sparkling.

Über den Schloss Wachenheim-Konzern:
Die Sektkellerei Schloss Wachenheim AG, Muttergesellschaft des Schloss Wachenheim-Konzerns, zählt zu den ältesten und traditionsreichsten Sekthäusern in Deutschland und ist weltweit einer der größten Anbieter von Schaumweinen und Perlweinen. Zur Produktpalette der Unternehmensgruppe gehören international Marken wie Faber, LIGHT Live, Robby Bubble (Deutschland), Charles Volner, Muscador, Opéra (Frankreich), Cin&Cin und Dorato (Polen). Der Schloss Wachenheim-Konzern ist in sechs Ländern mit eigenen Gesellschaften aktiv (Deutschland, Frankreich, Polen, Rumänien, Tschechien und in der Slowakei). Der Gesamtumsatz des Konzerns beläuft sich im Geschäftsjahr 2012 / 2013 auf über 300 Mio. Euro. www.schloss-wachenheim.de

Quelle: Pressemitteilung Engel & Zimmermann AG für Sektkellerei Schloss Wachenheim

Team Szene-Drinks.com

0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |