Karleberg Brauerei: Großer Auftritt fürs Saarland! (01.10.2010)

„Mikroboy“ beim Bundesvision Song Contest 2010 – unterstützt von Karlsberg UrPils.
 
Das Ziel ist klar definiert: Einen großen Auftritt beim Bundesvision Song Contest hinlegen und auf den vorderen Plätzen landen. Die Rede ist von der Band „Mikroboy“, die am 1. Oktober in der Berliner Max-Schmeling-Halle für das Saarland an den Start geht und mit ihrem Song „Nichts Ist Umsonst“ beste Chancen hat.

Unterstützt werden die Jungs um Sänger Michi Ludes von Karlsberg UrPils.

Vergangene Woche stellten sich die drei Bandmitglieder bei TV Total vor. Im offiziellen Wahlwerbespot zum „BuViSoCo“ erklärten sie bei Stefan Raab, was das Saarland so charakteristisch macht.
 
Dabei präsentierte sich die Band so locker und bodenständig, wie man sie von ihren Live-Auftritten kennt, und gewann dadurch viele Sympathien bei den Zuschauern. Genau die braucht es, um beim Bundesvision Song Contest erfolgreich zu sein – gewählt wird nämlich per Telefonanruf oder SMS. Der „BuViSoCo“ geht übrigens schon in die fünfte Runde und ist inzwischen ein ernstzunehmender Musikpreis in Deutschland.
 
Alle 16 Teilnehmer sowie den offiziellen „Mikroboy-Wahlwerbespot“ von Michi Ludes, Tobias Noormann und Kai Steffen Müller kann man sich übrigens vorab auch im Internet ansehen unter tvtotal.prosieben.de. Heute heißt es dann: „Daumen drücken“ für Mikroboy und dazwischen „Gaumen beglücken“ - mit herbfrischem Karlsberg UrPils.

Quelle: Presseinformation Karlsberg Brauerei GmbH

Team Szene-Drinks.com
0 Kommentare | Kommentar posten

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - April | Mrz | Februar | Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |