> Glossar


Vitamin B12 / Cobalamin

Vitamin B12 kann der menschliche Körper nicht ausreichend produzieren, deshalb ist er angewiesen, seinen täglichen Bedarf von etwa 3ug über die Nahrung zu decken. Entweder durch Fleisch, Fisch, Eier, Milch und Milchprodukte. Auch in Sauerkraut "reift" Vitamin B12. Es ist als Coenzym wesentlich am Fett-, Kohlenhydrat- und Nucleinsäurestoffwechsel beteiligt. Zudem ist das B12 für eine normale Bildung der roten Blutkörperchen (Erythrozyten) und für die Nervenzellfunktion unentbehrlich.

<< zurück